Abstieg aus Champions League in die Kreisliga

19. Januar 2018 | 9:59 JT MärkteMesseOrganisationen/VerbändePersonenZukunft

„Die Bauernfamilien stellen sich ihrer Verantwortung für Nachhaltigkeit, für einen sorgfältigen und effizienten Umgang mit den natürlichen Ressourcen, für den Schutz von Nutztieren, für Natur und Umwelt sowie für gute Arbeits- und Lebensbedingungen ihrer Mitarbeiter und für die Anliegen der Verbraucher. Die zunehmenden Angstkampagnen gegen wissenschaftliche Beurteilungen über die moderne Landwirtschaft und die Leistungen der […]

...mehr

0

Fokus auf Digitalkompetenz

16. Januar 2018 | 12:37 JT DigitalZukunft

Roboter melken Kühe, Drohnen kartieren Felder und Sensoren messen den Nährstoffbedarf der Pflanzen: Die Zukunft der Landwirtschaft ist digital. Landwirte, die vom großen Potenzial an zusätzlicher Wertschöpfung profitieren wollen, brauchen neben fachlichem Wissen und Können immer mehr Kompetenzen im Umgang mit digitaler Technik. Das hat die große Mehrheit der Landwirte erkannt. 67 Prozent sind der […]

...mehr

0

Höhere Anforderungen an neue Leitern

11. Januar 2018 | 11:56 JT ArbeitssicherheitGesundheit

Mangelnde Standfestigkeit ist die häufigste Unfallursache beim Einsatz von Leitern. Ab Januar 2018 gilt die überarbeitete Leiternorm EN 131-1/-2. Sie enthält neue Vorgaben für Hersteller von Leitern, um die Standfestigkeit auf festem Boden zu verbessern. Die neuen Anordnungen betreffen Anlege- und Mehrzweckleitern. Die wichtigste  Änderung betrifft alle tragbaren Anlegeleitern mit einer Länge von über drei Metern. Diese müssen in […]

...mehr

0

Produktionswert der Landwirtschaft gestiegen

10. Januar 2018 | 8:27 JT Statistik

Nach ersten Schätzungen aus der vom Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) veröffentlichten Landwirtschaftlichen Gesamtrechnung lag der Produktionswert der deutschen Landwirtschaft 2017 bei 56,8 Milliarden Euro. Im Vergleich zum Vorjahr ein Zuwachs von 6,7 Prozent; die Produktionswerte der tierischen und pflanzlichen Erzeugung sind mit 27,3 sowie 26 Milliarden Euro ähnlich hoch. Produktionswert der Landwirtschaft 2017 um 6,7 Prozent […]

...mehr

0

Verbrennen von Brotgetreide ökonomisch sinnvoller als die Vermarktung

5. Januar 2018 | 16:23 JT GetreideMärkteNahrungsmittel

Die Versorgungslage an den internationalen Märkten ist Dank der globalen Erntemengen mehr als ausreichend. Es reicht rechnerisch für alle, stellt die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) in ihrem aktualisierten Bericht zur globalen Marktversorgung mit Hinweis auf die dennoch kritische Ernährungssituation in vielen Teilen der Welt fest. Ursache für Hunger in der Welt […]

...mehr

0

Guten Rutsch!

31. Dezember 2017 | 13:37 JT Blog intern

Wünsche allen JTG Agrar Blog Nutzern einen guten Rutsch und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018!

...mehr

0

Rechtliche Änderungen zum 1. Januar 2018 in der Landwirtschaft

29. Dezember 2017 | 7:45 JT BetriebsführungRecht

Zum Jahreswechsel treten eine Reihe von Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen in der Land- wirtschaft in Kraft. Landwirtschaftliche Sozialversicherung Zum 1. Januar 2018 steigen die Beiträge zur Alterssicherung der Landwirte (AdL). Die Beiträge betragen dann in den alten Bundesländern 246 Euro/Monat (Vorjahr: 241 Euro) und in den neuen Bundesländern 219 Euro/Monat (Vorjahr: 216 Euro). Sie steigen […]

...mehr

0

Agrarmärkte zum Jahreswechsel 2017/18 teilweise unter Druck

28. Dezember 2017 | 7:50 JT Märkte

Nach einer Erholungsphase seit 2016 stehen die Erzeugerpreise in wichtigen Agrarmärkten zur Jahreswende 2017/18 tendenziell wieder unter Druck, vor allem bei Milch, Schweinen und auch Weizen. Entwicklungen und Prognosen wichtiger Märkte zur Jahreswende im Einzelnen: Volatile Märkte machen verstärkte Absicherung über Terminmärkte und Vorverträge nötig Getreide Weizenexporte aus der EU verlaufen bisher ungewohnt schleppend, was […]

...mehr

0

Maisanbaufläche 2017 um 1 Prozent reduziert

27. Dezember 2017 | 11:15 JT MaisStatistik

Die Anbaufläche für Mais lag in Deutschland im vergangenen Jahr bei knapp 2,528 Mio. ha. Das berichtet das Deutsche Maiskomitee e.V. (DMK) unter Berufung auf die endgültigen Anbauzahlen des Statistischen Bundesamtes für 2017. Im Vergleich zu 2016 hat sich damit die Maisanbaufläche um 26.000 ha (1 %) verringert. Die vorläufigen Zahlen gingen noch von einer […]

...mehr

0

Weihnachtsgruß

24. Dezember 2017 | 12:27 JT Blog intern

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Ich möchte dies zum Anlass nehmen, mich für das entgegengebrachte Vertrauen und die angenehme Zusammenarbeit zu bedanken. Ich wünsche allen besinnliche Weihnachtsfeiertage und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr. Janosch T. Gock

...mehr

0

Tarifeinigung in der Landwirtschaft erzielt

20. Dezember 2017 | 11:42 JT BetriebsführungOrganisationen/Verbände

Der Gesamtverband der Deutschen land- und forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbände e.V. (GLFA) und die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) haben am 19. Dezember 2017 die sogenannte Bundesempfehlung für Landarbeiter beschlossen. Die Tarifhoheit liegt bei den Mitgliedsverbänden des GLFA, teilt der Verband mit. Nunmehr komme es darauf an, die Inhalte der Bundesempfehlung zügig in regionalen Verhandlungen mit der IG […]

...mehr

0

Vom Schlepper abspringen kann böse Folgen haben!

19. Dezember 2017 | 9:19 JT ArbeitssicherheitGesundheitSponsored PostWerbung

 | Sponsored Post / Werbung „Rund 5.000 Unfälle werden den landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaften jährlich gemeldet, davon rund 2.000 beim Auf- und Absteigen. Häufigste Unfallursache: Vorwärts vom Fahrzeug abspringen und unglücklich auf dem Boden aufkommen.“ So die SVLFG, die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau. Wer von großen Bau- oder Landmaschinen, Kommunalmaschinen und LKWs absteigt und dabei schwungvoll […]

...mehr

0

Schweine- und Geflügelhalter wollen expandieren

13. Dezember 2017 | 9:56 JT BetriebsführungGeflügelInfografikSchweine

Nach einem starken Rückgang im Jahr 2016 steigt die Zahl der Schweine- und Geflügelhalter, die expandieren möchten, wieder an. Allerdings bleibt der Anteil im Jahr 2017 niedriger als in den Vorjahren. Im Vergleich zum Jahr 2016, möchten mehr Schweine- und Geflügelhalter expandieren Diese Ergebnisse gingen aus dem Schweine- und GeflügelScanner hervor, den das Agrarmarketing- und […]

...mehr

0

Effiziente Treibhausgasminderung mit nachhaltigen Biokraftstoffen

10. Dezember 2017 | 12:40 JT EnergieInfografik

Mit etwa 38 Millionen Tonnen erreichte der Dieselverbrauch im Jahr 2016 in Deutschland, vor allem konjunkturbedingt durch den steigenden Güterverkehr auf der Straße, einen neuen Rekordwert. Verbrauchsreduzierungen im Pkw-Sektor wurden hierdurch kompensiert. Eine sofort wirksame Reduzierung der Treibhausgasemissionen (THG) ist daher vorrangig nur über den Kraftstoff möglich. Nachhaltige Biokraftstoffe bieten hier mit einer durchschnittlichen THG-Einsparung […]

...mehr

0

Alte Geflügelrassen erhalten

9. Dezember 2017 | 16:24 JT GeflügelOrganisationen/Verbände

Die große Zahl alter Geflügelrassen kann am besten durch Nutzung erhalten werden. In einem Workshop des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft und der BLE am 2. Dezember 2017 in Leipzig erarbeiteten Experten Eckpunkte, um die vielen alten Geflügelrassen zu erhalten und nachhaltig zu nutzen. Alte Geflügelrassen durch landwirtschaftliche Nutzung nachhaltig erhalten In der Veranstaltung ging […]

...mehr

1

Milch 2016

3. Dezember 2017 | 19:07 JT InfografikMärkteMilchvieh

Insgesamt wurden im Jahr 2016 in etwa 32,7 Mio. Tonnen Kuhmilch von 4.217.700 Milchkühen (Zählung November 2016) erzeugt. Dies entspricht einer Jahresmilchleistung der Milchkühe von 7 746 kg. Von der erzeugten Milch wurden 31,3 Mio. Tonnen, d. h. 95,9 % an Molkereien geliefert. Davon wurden 794,7 Tsd. Tonnen ökologisch/biologisch gemäß Öko-Verordnung erzeugt. Marktinformationen Milch Von […]

...mehr

0

Gewinne noch nicht ausreichend

28. November 2017 | 8:51 JT BetriebsführungOrganisationen/Verbände

Auf der Basis der ersten Buchführungsergebnisse stellen die Landwirtschaftskammern ihre Auswertung der ökonomischen Entwicklung landwirtschaftlicher Haupterwerbsbe­triebe für das Wirtschaftsjahr 2016/2017 vor. Unternehmensergebnisse dicht am fünfjährigen Durchschnitt Die mit Beginn des Wirtschaftsjahres 2016/17 einsetzende Preiserholung auf den Märkten für Vieh, Fleisch und Milch brachten nach zwei Jahren mit deutlichen Einkommensverlus­ten wieder steigende Unternehmensergebnisse im Bereich der […]

...mehr

0

Afrikanische Schweinepest breitet sich weiter aus

25. November 2017 | 16:14 JT SchweineTiere

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) rückt weiter an Deutschland heran. Die Tierseuche tritt seit 2014 in den baltischen Staaten und Polen – in weiter östlich liegenden Ländern bereits seit 2007 – häufig auf und verbreitet sich immer weiter Richtung Westen. Es besteht die ständige Gefahr der Verschleppung über Landesgrenzen hinweg. Vor allem über eine Verschleppung durch […]

...mehr

0

Eine Kapitulation vor der Wirklichkeit

20. November 2017 | 12:48 JT Organisationen/VerbändeTiere

Sieben Verbände als Vertreter der Bauern, Weidetierhalter und Jagdrechtsinhaber haben in einem gemeinsamen Brief an die Umweltminister der Bundesländer appelliert, eine „tragfähige Strategie zur Sicherung der Weidetierhaltung im Umgang mit dem Wolf zu entwickeln“. Die Umweltminister-konferenz diskutiert über die Art und Weise des Umgangs mit dem Wolf in Deutschland auf der Grundlage einer Ausarbeitung des […]

...mehr

0

Ostdeutsche Agrarunternehmen immer häufiger im Besitz von Ortsfremden

20. November 2017 | 10:02 JT BetriebsführungUnternehmen

Neue Studie des Thünen-Instituts zeigt: In einem Drittel aller untersuchten 853 Agrarunternehmen besitzen überregional aktive Investoren die Kapitalmehrheit Agrarunternehmen in den ostdeutschen Bundesländern haben häufig die Rechtsform einer juristischen Person. Investoren können solche Unternehmen durch den Kauf von Kapitalanteilen erwerben. In immer größeren Anteilen geht dabei auch Eigentumsfläche der Unternehmen auf die neuen Eigentümer über. […]

...mehr

0

Politik und Gesellschaft in die Pflicht

14. November 2017 | 8:56 JT Organisationen/VerbändePolitikVerbraucherZukunft

Der Präsident der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) Carl-Albrecht Bartmer hat sich zur Eröffnung der weltweiten Leitmesse für Landtechnik, der Agritechnica 2017, für offene Märkte sowie für eine sachgerechte Risikobewertung und Technikfolgenabschätzung von Innovationen ausgesprochen. Vor den mehr als 2.000 Gästen am traditionellen Max-Eyth-Abend der Landtechnik rief er angesichts der weiter zunehmenden Weltbevölkerung dazu auf, der globalen […]

...mehr

0

Landwirte für das digitale Zeitalter gut aufgestellt

10. November 2017 | 13:31 JT BetriebsführungDigitalInfografikZukunft

Hightech-Mähdrescher, Melkroboter und Sensoren in der Tierhaltung: Der Landwirt muss Tag für Tag Digitalkompetenz beweisen, in der Unternehmensführung, im Umgang mit Tier, Maschine oder auf dem Feld. Dafür fühlt sich die breite Mehrheit der Landwirte gewappnet. Das zeigt eine repräsentative Befragung im Auftrag des Deutschen Bauernverbandes (DBV) unterstützt vom Digitalverband Bitkom unter 850 landwirtschaftlichen Betriebsleitern. […]

...mehr

0

Link-Tipp: Dieselverbrauch im Griff

6. November 2017 | 12:52 JT BetriebsführungEnergieLinkMaschinenRatgeber

Es gibt viele Möglichkeiten, Diesel einzusparen. Wenn man dieses Verbesserungspotenzial für den Betrieb nutzen will, muss man allerdings dafür Sorge tragen, dass diese Strategie auch greift. Einzelmaßnahmen bedeuten gegebenenfalls einen einmalig höheren Aufwand, wie Verhandlungen zu Flächentausch oder Recherche bei Investitionen. Gewohnheiten in der täglichen Arbeit zu ändern, ist zunächst einfach. Diese Änderungen aber beizubehalten, […]

...mehr

0

Mengensteuerung im Milchsektor

4. November 2017 | 15:56 JT DownloadMärkteMilchviehNahrungsmittelOrganisationen/Verbände

Kann staatliche Mengensteuerung Preiskrisen in Agrarmärkten verhindern? Die agrarpolitische Debatte um staatliche oder zentrale Steuerung von Erzeugungsmengen zur Verhinderung von Marktkrisen hält an. Doch eine Reihe von wissenschaftlichen Untersuchungen und die Erfahrungen der vergangenen Jahre haben aufgezeigt, dass planwirtschaftliche Instrumente keineswegs geeignet sind, um Mengendruck und Preisverfall entscheidend zu beeinflussen. Daher hat der Deutsche Bauernverband […]

...mehr

0

KTBL unterstützt Tierhalter

3. November 2017 | 14:41 JT GeflügelOrganisationen/VerbändeRinderSchweineTierwohlTool

Das KTBL bietet einen neuen Service für alle Tierhalter, die ihr betriebliches Management hinsichtlich Tierwohl optimieren und eine betriebliche Eigenkontrolle anhand von tierbezogenen Indikatoren gemäß Tierschutzgesetz § 11(8) durchführen wollen. In 2016 wurden vom KTBL die bebilderten und stalltauglich ausgelegten Veröffentlichungen „Tierschutzindikatoren: Leitfaden für die Praxis“ für Schwein, Rind sowie Geflügel herausgegeben. Sie bieten einen fundierten Vorschlag, wie […]

...mehr

0

« vorhergehende Artikel