598 200 Lämmer in Deutschland gehalten

11. April 2017 | 20:52 JT SchafeStatistik

Foto ©: JTG Agrar Service

Zum Stichtag 1. März 2016, also kurz vor dem letzten Osterfest, wurden in Deutschland rund 598 200 Lämmer und Jungschafe gehalten. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, hatte es im Jahr 2010 zu diesem Zeitpunkt noch circa 675 800 Schafe unter einem Jahr gegeben. Damit ist die Zahl der Lämmer und Jungschafe innerhalb der letzten sechs Jahre um 11,4 % gesunken.

Generell ist die Schafhaltung in Deutschland rückläufig. 2010 wurden knapp 22 300 landwirtschaftliche Betriebe mit insgesamt etwa 2,1 Millionen Schafen gezählt. 2016 waren es noch 19 600 Betriebe, die rund 1,8 Millionen Schafe hielten. In den sechs Jahren zwischen 2010 und 2016 ist die Zahl der Betriebe mit Schafhaltung somit um knapp 14 % und die Anzahl der Schafe insgesamt um etwa 12 % gesunken.

Quelle: Statistisches Bundesamt (DESTATIS), 11.04.2017


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vor dem Absenden bitte das Ergebnis aus der Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*