Ab auf die Weide

6. Mai 2013 | 18:25 JT AusbildungBetrieb WeimannMilchvieh

Am letzten Samstag ging es für die ersten Kühe auf die Weide, die sog. „Trockenen“ dürfen schon raus.

Unter den sog. trockenen Kühen versteht man die Kühe die sich von ihrer vorrangegangen Laktation (Fachausdruck für die Milchabgabe von Säugetieren) erholen und sich auf die nächste Laktation vorbereiten müssen, auch das Kalb im Bauch der Kuh braucht ruhe da es in den letzten 2 Monaten vor dem Kalben von 10 auf ca.45 kg heran wächst. Die Kühe werden ca. 6-8 Wochen vor dem Abkalbetermin trocken gestellt mit Hilfe eines sog. Trockenstellers (Medikament). In der Trockensteher-Phase benötigen sie viel Komfort und eine perfekt angepasste Fütterung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vor dem Absenden bitte das Ergebnis aus der Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*