Ballenpressen

16. August 2012 | 14:50 JT AusbildungBetrieb WeimannGetreideStrohVideo

Gestern habe ich es leider nicht mehr geschafft noch einen Artikel zu schreiben, da ich abends noch ausgegangen bin und ich heute frei habe. Also hier der Artikel für gestern:
Der Lohnunternehmer Milte war mit seiner Rundballenpresse einer New Holland BR 7070 Rotor da (siehe Bild). Das Stroh wurde mit 7 montierten Messern in der Presse auf 10 cm geschnitten und die Ballen auf einen Durchmesser von 1,70 m gepresst.

 

 

Ballenpressen:
Die Ballenpresse dient dazu Heu, Stroh oder Grassilage zu Ballen zu pressen, damit es platzsparend gelagert werden kann. Es  werden meist Rund- oder Quaderballen (Gewicht bei Heu bis 400 kg/Stück, bei Silage bis über 1000 kg/Stück) gepresst. Die Ballen können entweder mit Schnüren oder mit Netzen gebunden werden.

Hier ein schönes Video bei YouTube mit Animation:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vor dem Absenden bitte das Ergebnis aus der Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*