Buch-Tipp: Landwirtschaftliche Datensammlung

24. November 2016 | 14:01 JT BetriebsführungBuch

jtg_buch_ktbl_datensammlung_gr

Cover ©: KTBL / Buch Betriebsplanung Landwirtschaft 2016/2017

Wie Maschinenkosten kalkulieren, wie Arbeitsprozesse und Produktionsverfahren planen, kein Problem mit der neuen KTBL-Datensammlung. Mit der 25. Auflage bietet das Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft ein Standardwerk mit umfassenden Daten und Informationen für die Betriebszweige Pflanzenproduktion und Tierhaltung an.

Die detaillierten Angaben zu Maschinen, Gebäuden und Arbeitsverfahren liefern den Lesern Antworten auf viele bertiebs- und arbeitswirtschaftliche Fragen.

Die Datensammlung liefert weiter die methodischen Grundlagen um alle Bereiche eines Betriebszweiges zu bewerten und Arbeitsverfahren zu vergleichen.

Die Kennzahlen und Planungsdaten werden übersichtlich dargestellt und bieten dem Nutzer detaillierte Informationen zu produktionstechnischen Bandbreiten der verschiedenen Produktionsverfahren.

Zur Unterstützung bietet das KTBL Online-Anwendungen, die unter

aufgerufen werden können, an. Dort können weitere Informationen abgerufen werden und  Kalkulationen mit den eigenen Betriebsdaten erstellt werden.

Eine Antwort zu “Buch-Tipp: Landwirtschaftliche Datensammlung”

  • Michael Jung sagt:

    Traktoren sammeln jetzt schon teilweise eine unmenge von Daten – man muss diese nur gezielt und gekonnt einsetzen. Übrigens auch um Ausfallzeiten zu vermeinden durch nicht rechtzeitige Inspektion könnte ein Frühwarnsystem im Traktor sicherlich helfen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vor dem Absenden bitte das Ergebnis aus der Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*