Ackerbau

Maisstoppelzerkleinerung wichtige Maßnahme der Feldhygiene

27. Oktober 2017 | 14:55 JT AckerbauMaisPflanzenproduktionPflanzenschutz

Das Zerkleinern und Mulchen von Maisstoppeln und -stroh ist eine zwingende Voraussetzung, um den Lebensraum des Maiszünslers zu zerstören, die Rotte zu fördern und damit auch Fusarien-Pilzen die Überwinterungsmöglichkeit zu nehmen. Zu diesem Ergebnis kamen die rund 150 Teilnehmer des diesjährigen Praktikertages, den das Deutsche Maiskomitee e.V. (DMK) gemeinsam mit dem Landwirtschaftlichen Technologiezentrum Augustenberg (LTZ) […]

mehr

0

Studie: Glyphosatverbot gefährdet die nachhaltige Landwirtschaft

21. August 2017 | 19:45 JT AckerbauBodenPflanzenschutz

Glyphosat als Pflanzenschutzmittelwirkstoff in zahlreichen Breitbandherbiziden wird aktuell im Rahmen des Verfahrens zur Verlängerung der EU-Wirkstoffgenehmigung überprüft. Die Genehmigung von Pflanzenschutzmittelwirkstoffen durch die EU-Kommission stellt die Voraussetzung für die Zulassung von Pflanzenschutzmitteln auf nationaler Ebene dar. In diesem Zusammenhang haben zwei EU-Institutionen unter Beteiligung aller Mitgliedsstaaten entsprechende Bewertungen von Glyphosat vorgenommen. Dabei kommen sowohl EFSA […]

mehr

0

Pachtpreise um 19% gestiegen

25. Juli 2017 | 20:29 JT AckerbauBetriebStatistik

Etwa drei von vier landwirtschaftlichen Betrieben in Deutschland haben im Jahr 2016 Flächen gepachtet. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach den Ergebnissen der Agrarstrukturerhebung 2016 weiter mitteilt, bezahlten die Landwirte durchschnittlich 288 Euro Jahrespachtentgelt je Hektar. Die durchschnittlichen Jahrespachtentgelte für landwirtschaftlich genutzte Flächen sind seit 2013 um 19% gestiegen. Die größten Preissteigerungen gab es in: […]

mehr

1

Spot an

7. Juni 2017 | 15:14 JT AckerbauForschungInfografikOrganisationen/VerbändeZukunft

Wissenschaftler des Julius Kühn-Institut (JKI) und Partner stellen ihre Vision für vielfältigere und kleinteiligere Landbewirtschaftung mit Hilfe autonomer Maschinen vor. Große Agrarflächen mit eintönigen Fruchtfolgen durch kleinteiligere, mit diversen Fruchtfolgen und mehr Kleinstrukturen ersetzen! Der Bodenverdichtung entgegen wirken, indem autonome Miniroboter anstatt schwerer Maschinen die Bestände pflegen! Pflanzenschutz- und Düngemittel einsparen, durch punktgenauen bedarfsgerechten Einsatz […]

mehr

0

Landwirte schauen auf technische Details

6. Juni 2017 | 15:28 JT AckerbauGülleInfografikMaschinenPflanzenproduktion

Im Vergleich zum reinen Ausbringen von Mineraldüngern hat die Nutzung von organischen Wirtschaftsdüngern im Ackerbau zunächst den Vorteil geringerer Düngerkosten. Veredelungsbetriebe, aber auch kommunale und private Entsorger sowie Betreiber von Biogasanlagen stehen regelmäßig vor dem Problem, dass sie anfallendes organisches Material nicht oder nicht in ausreichender Menge auf eigenen Flächen ausbringen können. Gerade die Konzentration […]

mehr

0

Link-Tipp: Fachwissen Drohneneinsatz in der Landwirtschaft

11. November 2016 | 12:39 JT AckerbauBetriebLinkPflanzenproduktionPflanzenschutz

Der heutige Link-Tipp bündelt Fachwissen zum Thema Drohneneinsatz im Agrarbereich. Weiter informiert das neue Portal über das Forschungsprojekt „Remweed“ welches von Proplanta, der Hochschule für Technik Stuttgart, der Universität Hohenheim, der Firma GerMAP GmbH sowie dem Landwirtschaftlichen Technologiezentrum Augustenberg bis Juli 2019 durchgeführt wird. Gefördert wird das Projekt auch vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft […]

mehr

0

Weizen und Silomais dominant

3. August 2016 | 14:58 JT AckerbauGetreideMaisPflanzenproduktionStatistik

Im Jahr 2016 blieb die Fläche, die in Deutschland als Ackerland genutzt wird, mit 11,8 Millionen Hektar im Vergleich zu den Vorjahren konstant. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen der Bodennutzungshaupterhebung weiter mitteilt, verwendeten die Landwirte den größten Anteil der Ackerfläche mit 6,4 Millionen Hektar (54 %) auch 2016 für den Anbau von […]

mehr

0

Raps- und Getreide Feldtag

14. Juni 2016 | 18:25 JT AckerbauBildergalerieGetreidePflanzenschutzRaps

Für 80 Landwirte und landwirtschaftlich Interessierte stand gestern der KWS Raps- und Getreide Feldtag an. Auf dem Betrieb von Franz-Josef und Burkhard Weckendorf-Voß in Rinkerode wurden neue und bewehrte Weizen- und Gerstesorten, aktuelle Empfehlungen zur Rapsaussaat 2016 und aktuelle Informationen zum Pflanzenschutz präsentiert. Mitarbeiter der KWS, der L. Stroetmann Saat und Bayer CropScience stellten die […]

mehr

0

In Thüringen mehr Wintergerste, weniger Sommergerste

15. Mai 2016 | 11:12 JT AckerbauStatistikThüringen

Nach den ersten Ergebnissen, die auf der Grundlage der Meldungen der Ernte- und Betriebsberichterstatter berechnet wurden, stehen bei Thüringer Landwirten zur Ernte 2016 insgesamt 350 300 Hektar mit Getreide (ohne Körnermais und CCM) im Feld. Gegenüber 2015 entspricht das einem Rückgang um 4 900 Hektar bzw. 1,4 Prozent. Anbau auf dem Ackerland 2016 Wie das Thüringer Landesamt für […]

mehr

0

Halber Ertrag bei gleicher Anbaufläche

6. Januar 2016 | 14:25 JT AckerbauInfografikOrganisationen/VerbändeStatistik

Das Ertragsniveau des ökologischen Landbaus in Deutschland ist im Vergleich zum konventionellen Anbau weiter zurückgegangen. Während Bio-Bauern in den drei Wirtschaftsjahren 2007/08 bis 2009/10 auf vergleichbaren Flächen noch durchschnittlich 45 Prozent der Weizenerträge ihrer konventionell wirtschaftenden Berufskollegen erzielten, sind die Erträge in den Wirtschaftsjahren 2011/12 bis 2013/14 auf durchschnittlich 43 Prozent gefallen. Oder anders ausgedrückt […]

mehr

0

Vom Mais zum Weizen

3. November 2015 | 7:45 JT AckerbauBetriebGesellenjahrGetreideMaisMaschinenPflanzenproduktion

In der letzten Woche wurden auf ca. 25 ha des Humans Hof die Maisstoppeln, der Mais wurde zu Silomais verarbeitet, gepflügt. Hinter dem New Holland T7.200 wurde ein Lemken 4-Schaar Vario Pflug genutzt. Anschließend wurde mit einer Amazone D8/30 Super aufgesattelt auf einer Kreiselegge Rau Cyclotiller Weizen gesät. Verwendetet wurde die Sorte Tobak.

mehr

0

Anspruchsvolle kleine schwarze Samen

1. September 2015 | 13:23 JT AckerbauInfografikPflanzenproduktionRaps

Die Raps- und Getreideernte ist abgeschlossen, die Landwirte haben mit Scheibenegge, Grubber oder Pflug ihre Flächen bearbeitet und für die Aussaat von Winterraps und Wintergetreide vorgearbeitet. Wie in der Ernte macht der Raps auch bei der Aussaat den Anfang. Die kleinen schwarzen Samen sind sehr anspruchsvoll und erwarten ein sorgfältig vorbereitetes Saatbett. Die Rapskörner können […]

mehr

0

11,9 Millionen Hektar Ackerland

3. August 2015 | 8:16 JT AckerbauGemüseGetreideGras/HeuKartoffelnMaisPflanzenproduktionStatistik

Im Jahr 2015 blieb die Fläche, die in Deutschland als Ackerland genutzt wird, mit 11,9 Millionen Hektar im Vergleich zu den Vorjahren konstant. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen der Bodennutzungshaupterhebung weiter mitteilt, verwendeten die Landwirte den größten Anteil der Ackerfläche mit 6,6 Millionen Hektar (55 %) auch 2015 für den Anbau von […]

mehr

0

Feldbegehung

11. Mai 2015 | 16:58 JT AckerbauGetreideMais

Letzte Woche Mittwoch war ich in Münster-Nienberge bei einer Feldbegehung. Besprochen wurden folgende Feldfrüchte: Weizen Gerste Triticale (eine Kreuzung aus Rogen und Weizen) Mais Anschließend gab es noch ne Wurst vom Grill und auch etwas zu trinken.

mehr

0

Mist gestreut

16. April 2015 | 9:00 JT AckerbauAusbildungBetrieb HoltmannBildergalerieDüngen

Am vergangenen Montag und gestern (Dienstag war Berufsschule) habe ich mit dem Steyr 6180 und einem vom Lohnunternehmen geliehenen Miststreuer der Fa. Bergmann auf ca. 20 ha Mist ausgebracht, so ca. 12t pro ha. Als Mist bezeichnet man in der Landwirtschaft die bei der Viehhaltung in Ställen anfallende Mischung der Exkremente von Tieren aus Festen- und Flüssigenbestandteilen […]

mehr

0

Landwirte pflegen und erhalten Böden

26. Januar 2015 | 10:39 JT AckerbauBodenNachrichten

Der Flächenfraß ist in Deutschland die größte Herausforderung zum UN-Jahr des Bodens Landwirtschaftlich genutzte Böden sind in Deutschland heute fruchtbarer als noch vor einigen Jahrzehnten. Die Landwirtschaft hierzulande ist auf Nachhaltigkeit ausgerichtet und sorgt so für eine hohe Ertragskraft und Produktivität der Böden. Die Vereinten Nationen haben 2015 zum Jahr des Bodens erklärt, um die […]

mehr

0

Ziel der Düngung aus den Augen verloren

7. Januar 2015 | 19:17 JT AckerbauDüngenGülleNachrichtenOrganisationen/Verbände

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hatte am 18. Dezember 2014 den Entwurf einer Verordnung zur Änderung der Düngeverordnung vorgelegt. „Die neuesten geplanten Verschärfungen, die der Entwurf vorsieht, würden die Düngepraxis nochmals drastisch beschränken. Das Ziel der bedarfsgerechten Pflanzenernährung wird immer mehr aus den Augen verloren“, kommentierte der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) den Entwurf. Der RLV […]

mehr

0

Die Spatenprobe

5. Januar 2015 | 14:52 JT AckerbauBodenNachrichtenOrganisationen/VerbändePflanzenproduktionVideo

Toller Kurzfilm zum Thema „Die Spatenprobe – Bodenbeurteilung im Feld“ aus der Schweiz. Auf schweizer-deutsch, mit deutschem Untertitel, wird anschaulich der Einfluss auf den Boden durch die Bewirtschaftung gezeigt. Folgende Spatenproben kommen zum Einsatz: Waldboden Wiesenboden Ackerboden mit Direktsaat Ackerboden mit Pflugbearbeitung Boden mit Mais aus einer Senke Gedreht wurde der Film vom Amt für […]

mehr

0

KWS Maisfeldtag

14. September 2014 | 20:03 JT AckerbauAusbildungBerufsschuleMaisPflanzenproduktion

Am Berufsschultag in der letzten Woche waren wir mit der Klasse auf dem Maisfeldtag der KWS Lochow GmbH in Ostbevern. Vor der Begehung wurde uns bei einem Mittagessen, es gab Schnitzel mit Pommes, das Unternehemen vorgestellt: züchtet seit über 150 Jahren landwirtschaftliche Nutzpflanzen rund 4.400 Mitarbeiter (davon 1.500 in Deutschland) ist in mehr als 70 […]

mehr

0

Gülle und Pflügen

4. September 2014 | 14:29 JT AckerbauAusbildungBetrieb Holtmann

Heute wird den ganzen Tag Gülle ausgebracht, anschließen, um den gesetzlichen Anforderungen zu genügen wird sofort gepflügt. Der Jahrespraktikant auf dem Hof Holtmann fährt die Gülle und ich pflüge hinterher. Schön war ein Schwarm Störche, ich nehme an zu Besuch aus dem münsterischen Allwetterzoo.  

mehr

0

Kleine Helfer unter der Erde

20. August 2014 | 17:11 JT AckerbauBodenDüngenGülleNachrichten

Ein bisschen trostlos sehen sie aus und riechen manchmal auch nach Gülle – die abgeernteten Getreidefelder, auf denen zurzeit nur die Reste der Getreidehalme zu sehen sind. Für die Mikroorganismen im Boden sind die Stoppeln schwer verdauliche Kost, teilt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen mit. Besonders gut können die Mikroorganismen frische Blätter zersetzen, weil diese viel Stickstoff […]

mehr

0

Mais schon im 3 Blattstadium

6. Mai 2014 | 18:24 JT AckerbauAusbildungMaisPflanzenproduktion

Heute nach der Berufsschule habe ich mir mal den Mais in der Nachbarschaft angesehen. Dank guter Wasserversorgung und warmem Wetter hat der Mais mittlerweile schon das 3- Blatt-Stadium erreicht. 3-Blatt-Stadium: das 3. Laubblatt entfaltet, Spitze des 4. Blattes sichtbar. Es wird auch mit EC-Stadium 13 bezeichnet. Es beschreibt das Entwicklungsstadium einer Pflanze. Hier die EC-Stadien: […]

mehr

0

Der Mais keimt schon

16. April 2014 | 14:39 JT AckerbauAusbildungBetrieb SurmannBildergalerieMaisPflanzenproduktion

Der letzte Woche gelegte Mais keimt schon, bei dieser Witterung legt die Natur ein enormes Tempo vor. Die Aussaat erfolgt in der Regel von Mitte April bis Anfang Mai, wir waren dieses Jahr sehr früh dran. Der Boden war schon warm genug und die Gefahr von Bodenfrost war nicht mehr gegeben. Zur Keimung und zum […]

mehr

0

Erst Schweinstall dann Kreiseln

5. April 2014 | 15:08 JT AckerbauAusbildungBetrieb SurmannMaschinen

Vorgestern wurden mal wieder Schweine abgeholt. Gestern dann den Stall gründlich gereinigt. Ab Mittag dann gekreiselt. Mit dem John Deere 6920 und eine Kreiselegge von Kuhn, mit einer Arbeitsbreite von 3m, habe ich dann bis ca. 22 Uhr ca. 10 ha gekreiselt. Dies gilt als Vorbereitung zum Mais legen.

mehr

0

Vegetationsvorsprung von vier Wochen

4. April 2014 | 16:55 JT AckerbauGetreideMaisNachrichtenWetter

Ausbleibende Niederschläge verzögern weitere Entwicklung der Kulturen.     Die Pflanzenbestände auf den deutschen Ackerflächen sind für die Jahreszeit recht weit entwickelt und beginnen unter den derzeit trockenen Vegetationsbedingungen zu leiden. Auch die für die Entwicklung der Kulturen wichtigen Nährstoffe aus der Frühjahrsdüngung können bei den trockenen Witterungsverhältnissen nur im begrenzten Umfang aufgenommen werden. Zu […]

mehr

0

« Vorherige Beiträge