Düngen

Faktencheck: Stickstoff, Nitrat und Gülle

4. September 2017 | 18:32 JT BodenDüngenGülleUmwelt

Die deutsche Landwirtschaft setzt Stickstoff und Gülle immer weniger und zugleich effizienter ein. Dadurch verringert sie Emissionen und Nährstoffverluste. Das geht aus dem aktuellen Faktencheck zu Stickstoff, Nitrat und Gülle hervor. Zielgenaue und umweltschonende Ausbringungstechniken bei flüssigen Wirtschaftsdüngern (Gülle und Gärreste aus Biogasanlagen) befinden sich immer weiter auf dem Vormarsch. Der effizientere Einsatz von Düngemitteln […]

mehr

0

Link-Tipp: Düngebedarf online berechnen

27. April 2017 | 13:40 JT DüngenLinkMais

Das Deutsche Maiskomitee e.V. (DMK) stellt den Landwirten mit dem Düngebedarfsrechner für Silo- und Körnermais wieder ein wertvolles Hilfsmittel für die anstehende Vegetation zur Verfügung. Mit dem Rechner lassen sich der Nährstoffentzug und die Höhe der notwendigen Ausgleichsdüngung ermitteln. DMK schaltet Düngebedarfsrechner online Neben der Nutzungsrichtung Silo- oder Körnermais gibt der Landwirt den angestrebten Ertrag […]

mehr

0

Bundesrat: Grundwasser besser vor Überdüngung geschützt

11. März 2017 | 12:54 JT DüngenNaturschutzPolitikWasser

In Deutschland gelten künftig strengere Regeln für den Einsatz von Dünger in der Landwirtschaft. Der Bundesrat hat am 10. März 2017 der Reform des Düngegesetzes zugestimmt, die der Bundestag am 16. Februar 2017 verabschiedet hatte. Sie setzt die europäische Nitratrichtlinie in nationales Recht um und regelt das Ausbringen von Gülle auf landwirtschaftlichen Flächen. Ziel ist […]

mehr

0

Gülleausbringung – wie funktioniert das überhaupt?

2. Februar 2017 | 12:43 JT BodenDüngenGülleUmweltVerbraucher

Neueste Technik sorgt für emissionsarme und optimale Gülleausbringung – Wenn die Böden befahrbar sind, bringen die Landwirte ab dem 1. Februar wieder Gülle, Wirtschaftsdünger, aus – zum Nachteil der Nasen der Bevölkerung. Gülle ist ein Thema, das viele Verbraucher beschäftigt und bei dem oft zu wenig Klarheit herrscht. Sowohl Landwirte als auch Wissenschaft und Landmaschinenhersteller […]

mehr

0

Düngemittelverordnung praxisgerecht?

17. September 2016 | 14:45 JT BetriebsführungDüngenInfografikPflanzenproduktionPflanzenschutzStatistik

Die geplante Novellierung der Düngeverordnung steht auf Seiten der Landwirte verstärkt in der Kritik. Das Bundesagrarministerium hat auf die Vorwürfe mit einer Überarbeitung des bisherigen Entwurfs reagiert. Das Agrarmarktforschungsunternehmen Kleffmann Group hat in 2015, in den jährlich durchgeführten Panelbefragungen, 997 Landwirte in Deutschland zu den geplanten Änderungen an der Düngemittelverordnung befragt und die Stimmungslage auf […]

mehr

0

Wir machen Mief

25. Februar 2016 | 8:59 JT DüngenGülleOrganisationen/VerbändeUmwelt

Landwirte werben für Verständnis, wenn es stinkt und informieren, warum Gülle wichtig ist — Gülle, gerne auch als Wirtschaftsdünger bezeichnet, ist in der Landwirtschaft für das Wachstum von Pflanzen unverzichtbar. Rheinische Bauern: „Wir machen Mief“ „Und ja, das Zeug stinkt! Uns übrigens auch. Können wir leider nicht ändern. Aber damit es weniger stinkt, verwenden wir […]

mehr

0

Frontal 21 Dokumentation unsachlich und fehlerhaft

9. September 2015 | 16:10 JT DüngenGülleOrganisationen/VerbändeTV

Die unsachliche Darstellung in dem Bericht „Frontal 21 – Bedrohung durch Gülle-Flut – Nitrat gefährdet Mensch und Natur“ am 8. September kritisiert der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV). Zahlreiche fehlerhafte Informationen werden nach RLV-Angaben in dem Bericht genannt. So werde nahe gelegt, der in der Sendung gezeigte Schweinestall in Viersen-Dülken sei unter Beugung des Gesetzes genehmigt worden […]

mehr

0

TV-Tipp: Die Gülle-Flut – Gefahr für unser Trinkwasser?

13. Juli 2015 | 10:36 JT DüngenGüllePolitikTVUmweltWasserZukunft

Titel: Könnes kämpft: Die Gülle-Flut – Gefahr für unser Trinkwasser? Datum: Montag 17.07.2015 Sendezeit: 20:15 Uhr – 21:00 Uhr Sender: WDR Art: Dokumentation Autor: Dieter Könnes Jedes Frühjahr stinkt es auf den Feldern. Die Ursache: Gülle aus Massentierhaltung. Doch der Gestank ist nur das kleinste Problem mit der Gülle. Denn oftmals sickert der Dünger aus […]

mehr

0

Mais legen

25. April 2015 | 17:54 JT AusbildungBetrieb HoltmannDüngenMais

Letzten Donnerstag hat der Lohnunternehmen Mieloszyk auf ca. 20 ha Mais gelegt. Er hat dazu eine 8-reihige Einzelkornsämaschinen Aeromat von  Becker und einen John Deere 7530 Premium genutzt. Es wurden 9 Pflanzen pro m² gelegt. Der m² wird beim Mais nicht 1m x 1m berechnet sondern 0,75 m x 1,33 m. Das ergibt sich aus […]

mehr

0

Mist gestreut

16. April 2015 | 9:00 JT AckerbauAusbildungBetrieb HoltmannBildergalerieDüngen

Am vergangenen Montag und gestern (Dienstag war Berufsschule) habe ich mit dem Steyr 6180 und einem vom Lohnunternehmen geliehenen Miststreuer der Fa. Bergmann auf ca. 20 ha Mist ausgebracht, so ca. 12t pro ha. Als Mist bezeichnet man in der Landwirtschaft die bei der Viehhaltung in Ställen anfallende Mischung der Exkremente von Tieren aus Festen- und Flüssigenbestandteilen […]

mehr

0

CULTAN – kontrollierte Langzeitammoniumernährung

13. April 2015 | 15:38 JT AusbildungBetriebBetrieb HoltmannBildergalerieBodenDüngenPflanzenproduktion

Bin erst jetzt dazu gekommen: Vor zwei Wochen als das Wetter ganz schön war hat der Lohnunternehmer Schmiemann aus Altenberge ca. 26 ha Getreidefelder (Weizen ca. 6 ha und Gerste ca. 20 ha) mit der CULTAN Methode gedüngt. CULTAN (Controlled Uptake Long Term Ammonium Nutrition zu deutsch kontrollierte Langzeitammonium-ernährung Controlled (kontrollierte) Uptake  (Aufnahme) Long (lange) […]

mehr

0

Dünger aus Gülle

9. März 2015 | 14:53 JT DüngenGülleNachrichtenZukunft

Gülleverwertung schafft Alternativen zu herkömmlichem Dünger – Wissenschaftler der Universität Hohenheim testen neuartige Düngeprodukte aus den Nährstoffen von Gülle Rund 60 Millionen Tonnen Gülle produzieren Schweine in Deutschland jedes Jahr. Das wird zunehmend zu einem Problem: „In Regionen mit vielen schweinehaltenden Betrieben haben die Landwirte zu wenig Flächen, um die Gülle umweltgerecht auszubringen“, sagt Andrea […]

mehr

0

Ziel der Düngung aus den Augen verloren

7. Januar 2015 | 19:17 JT AckerbauDüngenGülleNachrichtenOrganisationen/Verbände

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hatte am 18. Dezember 2014 den Entwurf einer Verordnung zur Änderung der Düngeverordnung vorgelegt. „Die neuesten geplanten Verschärfungen, die der Entwurf vorsieht, würden die Düngepraxis nochmals drastisch beschränken. Das Ziel der bedarfsgerechten Pflanzenernährung wird immer mehr aus den Augen verloren“, kommentierte der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) den Entwurf. Der RLV […]

mehr

0

Kleine Helfer unter der Erde

20. August 2014 | 17:11 JT AckerbauBodenDüngenGülleNachrichten

Ein bisschen trostlos sehen sie aus und riechen manchmal auch nach Gülle – die abgeernteten Getreidefelder, auf denen zurzeit nur die Reste der Getreidehalme zu sehen sind. Für die Mikroorganismen im Boden sind die Stoppeln schwer verdauliche Kost, teilt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen mit. Besonders gut können die Mikroorganismen frische Blätter zersetzen, weil diese viel Stickstoff […]

mehr

0

Gülle sicher lagern und entnehmen

27. Mai 2014 | 8:58 JT ArbeitssicherheitDüngenGülleNachrichtenVideo

Güllegase sind unsichtbar und wirken bereits in kleinsten Mengen wie Nervengift. Sie betäuben den Geruchssinn und lähmen die Atmung. Neben Schwefelwasserstoff befinden sich auch Methan, Ammoniak und Kohlendioxid in der Gülle. Einige dieser Güllegase sind in Verbindung mit einem Zündfunken, wie er zum Beispiel beim Flexen oder Schweißen entstehen kann, hochexplosiv. Offenes Feuer, brennende Zigaretten […]

mehr

0

Ratgeber Pflanzenbau und Pflanzenschutz erschienen

15. Januar 2014 | 8:33 JT DüngenNachrichtenPflanzenproduktion

Der Ratgeber Pflanzenbau und Pflanzenschutz 2014 der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ist erschienen. Auf vielfältige Fragen, zum Beispiel zur Fruchtfolgegestaltung, Bodenbearbeitung, Düngung, Saat und Sortenwahl, findet der Landwirt Antworten. Aber auch auf Pflanzenschutzprobleme mit Schaderregern und Schädlingen in den wichtigsten Ackerbaukulturen und im Grünland gehen die Autoren der Landwirtschaftskammer ein. Der Ratgeber beinhaltet ebenso Hinweise rund um […]

mehr

0

Gründüngung

23. Oktober 2013 | 20:54 JT AckerbauAusbildungBetrieb SurmannDüngen

Nach der diesjährigen Weizenernte hatten wir Senf als Zwischenfrucht auf ca. 35 ha gesät. Als Zwischenfrucht wird eine Feldfrucht, die zwischen zwei Feldfrüchten wie z. B. Weizen und Mais angebaut wird, bezeichnet. Durch den Zwischenfruchtbau wird die Fruchtfolge erweitert, die sog. Gründüngung ist eine natürliche Bodenverbesserung Verbesserung des Bodenschutzes Wasserschutz durch biologische Konservierung von Nährstoffen […]

mehr

0

Organische Düngung nach der Ernte macht Sinn

13. August 2013 | 10:59 JT AckerbauDüngenGetreideNachrichtenPflanzenproduktion

Nachdem Getreide und Raps gedroschen sind, beginnt auf den Feldern schon mit Hochdruck die Vorbereitung der Herbstaussaat. Als erstes werden Winterraps und Wintergerste gesät, dann folgen Winterweizen, Roggen und Triticale. Zu den Vorbereitungen gehören auch die Grunddüngung und Maßnahmen zur Förderung des Humusgehaltes. Vor Erfindung des Mineraldüngers konnten die Bauern dafür nur ihren Stallmist und […]

mehr

0

So viel zu tun

10. August 2013 | 19:09 JT AckerbauAusbildungBetrieb SurmannBullenmastDüngen

In den ersten 10 Tagen meines 2ten Ausbildungsjahrs auf dem Hof Surmann war so viel zu tun, Erntezeit, das ich erste zwei Artikel schreiben konnte, hier nun der nächste Blogeintrag: Am Freitag ging es morgens um 6:30 Uhr mit dem Bullen füttern los, auf dem Hof Surmann werden 300 Bullen gehalten. Das Futter setzt sich […]

mehr

0

Gülle für den Mais

27. Juni 2013 | 8:29 JT AckerbauAusbildungBetrieb WeimannDüngen

Gestern hat der Agrarservice Richter für uns  Gülle in den Mais ausgebracht. Er war mit einem Fendt 714 Vario TMS und einem Zunhammer Pumptankwagen mit 18,5 m³ da. Der Schlepper und auch der Tankwagen haben extra schmale Reifen damit der Mais nicht beschädigt wird. Es wurden auf 9ha 315 m³ Gülle ausgebracht, sprich pro ha […]

mehr

0

Gülle und Kartoffeln

2. Mai 2013 | 20:20 JT AckerbauAusbildungBetrieb WeimannDüngenGetreidePflanzenproduktion

Nach einem sehr schönen 1. Mai mit der Landjugend, KLJB Handorf-Wolbeck,  habe ich heute Gülle mit dem Fendt 712 Vario und einem 12 m³ Güllefass mit 15 m Schleppschläuchen (vom Lohnunternehmer) ausgebracht. Es wurden insgesamt 12 Fässer a 12 m³ auf eine Fläche von 6 ha ins Getreide (Gerste) ausgebracht. Natürlich waren auch die täglichen […]

mehr

0

Mist und keine Gülle

15. Februar 2013 | 20:07 JT AusbildungBetrieb WeimannDüngen

Gestern den großen Kuhstall alleine ausgemistet anschl. zu zwei Landmaschinenhändlern in Everswinkel gefahren um einmal eine Seitenscheibe für unseren Teleskoplader abzuholen. Sie war letzte Woche gesprungen. Und am Fendt 712 Vario das Zugmaul reparieren zu lassen, es schloss nicht mehr automatisch. Beim anderen Händler habe ich eine Zapfwelle richten lassen, den reparierten Düngerstreuer und Kleinteile […]

mehr

0

Kalk: Gut für Boden und Tier

1. September 2012 | 17:26 JT AckerbauAusbildungBetrieb WeimannBodenDüngenVideo

Gestern wurde auf einen Teil (11 ha) der Flächen, wo ich am Donnerstag die Tiefenlockerung durchgeführt habe, Kalk gestreut (ca. 2,5 t pro ha Kohlensaurer Kalk 85 erdfeucht Typ MF). Anschließend habe ich den Kalk auf eine Tiefe von ca. 12 cm eingegrubbert. Grubber: Wird zur Lockerung und Krümelung des Bodens sowie zur Unkrautbekämpfung und […]

mehr

0

Ausmisten

27. August 2012 | 20:32 JT AusbildungBetrieb WeimannDüngenMilchviehStroh

Heute habe wir neben den alltäglichen Arbeiten den neuen Kuhstall ausgemistet. Dies tun wir alle 3-4 Wochen. Die Kühe hinterlassen nicht nur auf den Spaltenböden Kot und Urin, durch diese fließt alles in die Güllegrube, sondern auch auf der mit Stroh eingestreuten Liegefläche. Diese Liegefläche wird im Sommer ca. alle zwei Tage mit einem Rundballen […]

mehr

0

Nährstoffe für den Acker

2. August 2012 | 20:17 JT AckerbauAusbildungBetrieb WeimannDüngen

Heute war genau das richtige Wetter, um auf die Fläche, wo wir am Dienstag schon Mist gestreut hatten, Gülle zu fahren.Timo hat mit dem kleineren Traktor und einem 8 Kubik Güllefass hinten dran die Gülle auf den Acker ausgebracht. Gleichzeitig habe ich das Feld gegrubbert, damit die wertvollen Nährstoffe wie Stickstoff, Phosphor und Kalium usw. […]

mehr

0

« Vorherige Beiträge