Milchvieh

Milchpreis stieg im Juni auf 32,74 Cent

14. August 2018 | 20:02 JT InfografikMärkteMilchvieh

Für konventionell erzeugte Kuhmilch erhielten Erzeuger im Juni 2018 nach Angaben des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) 32,74 Cent pro Kilogramm. Damit stieg der Erzeugerpreis erstmals im Jahr 2018 an – um 0,59 Cent. Der Öko-Milchpreis sank dagegen weiter leicht ab. Er lag im Juni 2018 bei 47,43 Cent pro Kilogramm und verringerte sich um 0,06 Cent […]

mehr

Deutschlands bester Melker kommt aus NRW

2. Mai 2018 | 9:01 JT MilchviehOrganisationen/VerbändeWettbewerb

Ein großer Erfolg für die Teilnehmer aus Nordrhein-Westfalen war der Bundes-Melkwettbewerb, der letzte Woche in Echem in Niedersachsen stattfand. Alexander Gerbe (22) aus Schmallenberg im Sauerland gewann in der Disziplin Side-by-Side-Melkstand und wurde auch Gesamtsieger des Wettbewerbes. Das Team aus NRW, neben Gerbe Johannes Raves (21) aus Issum-Sevelen und Marleen Ruß (22) aus Emmerich, belegte […]

mehr

Meilenstein in der Melktechnik

12. April 2018 | 15:11 JT MilchviehUnternehmen

Bei den „Lely Future Farm Days“ am Hauptsitz in den Niederlanden hat Lely einen neuen Meilenstein im Bereich Robotermelken vorgestellt: Den Lely Astronaut A5. Nach vielen Gesprächen mit Kunden und einer langen Beobachtungsphase in verschiedensten Milchviehställen konnten wir ein neues System entwickeln, welches bewährte Grundsätze des automatischen Melkens mit absoluter Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit und Kosteneffizienz verbindet. […]

mehr

Milch 2016

3. Dezember 2017 | 19:07 JT InfografikMärkteMilchvieh

Insgesamt wurden im Jahr 2016 in etwa 32,7 Mio. Tonnen Kuhmilch von 4.217.700 Milchkühen (Zählung November 2016) erzeugt. Dies entspricht einer Jahresmilchleistung der Milchkühe von 7 746 kg. Von der erzeugten Milch wurden 31,3 Mio. Tonnen, d. h. 95,9 % an Molkereien geliefert. Davon wurden 794,7 Tsd. Tonnen ökologisch/biologisch gemäß Öko-Verordnung erzeugt. Marktinformationen Milch Von […]

mehr

Mengensteuerung im Milchsektor

4. November 2017 | 15:56 JT DownloadMärkteMilchviehNahrungsmittelOrganisationen/Verbände

Kann staatliche Mengensteuerung Preiskrisen in Agrarmärkten verhindern? Die agrarpolitische Debatte um staatliche oder zentrale Steuerung von Erzeugungsmengen zur Verhinderung von Marktkrisen hält an. Doch eine Reihe von wissenschaftlichen Untersuchungen und die Erfahrungen der vergangenen Jahre haben aufgezeigt, dass planwirtschaftliche Instrumente keineswegs geeignet sind, um Mengendruck und Preisverfall entscheidend zu beeinflussen. Daher hat der Deutsche Bauernverband […]

mehr

Frühstück im Kuhstall

2. November 2017 | 14:27 JT MilchviehVideo

Wie macht man Frühstück für über 100 Kühe? Diese Frage beantwortet der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) mit einem neuen Video. Denn gutes Futter ist die Grundlage für gesunde und zufriedene Kühe. Über die Schulter geschaut hat der RLV dabei einem rheinischen Junglandwirt. Jeden Morgen um 9.00 Uhr warten die Kühe auf ihre Futterration. Die wird jeden […]

mehr

Milchpreis an der Börse absichern?

26. September 2017 | 8:41 JT LehrgangMilchviehNahrungsmittelTermin

Die Preisschwankungen auf dem Milchmarkt haben sich seit einigen Jahren drastisch erhöht. Die  Ursachen sind  vielfältig. Immer wieder wird als Modell der Preisabsicherung die Börse genannt. Dazu werden in Zusammenarbeit mit dem Institut für Ernährungssicherung in Kiel  bundesweit von Bayern bis Mecklenburg-Vorpommern bis Mitte Dezember eintägige Informationsseminare für Milcherzeuger angeboten. Die Termine: 11. Oktober 2017 […]

mehr

Superkühe

29. August 2017 | 15:06 JT MilchviehÖffentlichkeitsarbeitOnlineSocial Media

Drei Kühe, drei Höfe, dreißig Tage: Superkühe zeigt die Milcherzeugung aus einer völlig neuen Perspektive. Die Kuh soll selbst zu Wort kommen – ab September live aus dem Kuhstall. Ab dem 4. September startet dieses Social Sensor-Experiment,  also ins Leben einer Milchkuh eintauchen, erfahre, wenn sie frisst, Milch gibt, ein Kälbchen zur Welt bringt oder […]

mehr

Lehren aus dem Preistief

30. Mai 2017 | 21:44 JT BetriebsführungInfografikMärkteMilchviehZukunft

Die zurückliegende Phase niedriger Milchauszahlungspreise hat Milcherzeuger vor große Herausforderungen gestellt, insbesondere in Bezug auf die Zahlungsfähigkeit. Und schon jetzt müssen in dem Umfeld stark schwankender Erzeugerpreise kommende Preistiefs vorbereitet werden. Wie Milchviehhalter die Weichen für die Zukunft stellen, zeigen die Ergebnisse des DLG-Trendmonitors Europe vom Frühjahr 2017. Milchviehhalter: Lehren aus dem Preistief Oberstes Ziel […]

mehr

0

Termin: Milchsonderbeihilfe

25. April 2017 | 15:24 JT BetriebMilchviehOrganisationen/VerbändeTermin

Milcherzeuger, die einen Antrag auf Milchsonderbeihilfe bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) gestellt haben, müssen bis zum 14. Juni 2017 die Nachweise über die Nichsteigerung ihrer Kuhmilchmenge in den Monaten Februar bis April unaufgefordert einreichen. Bedingung für den Erhalt der Milchsonderbeihilfe ist, dass die Landwirte im Beibehaltungszeitraum Februar, März, April 2017 insgesamt nicht […]

mehr

0

Hier will man Kuh sein

21. April 2017 | 10:18 JT MilchviehStallbauVideo

In einem neuen Stall steckt eine Menge Planung, Arbeit und Herzblut. Umso schöner ist es dann für den Landwirt, das Ergebnis dieser Bemühungen zu sehen. Und dieses neue Zuhause hat einiges zu bieten! Viel Platz, offene Stallseiten und jede Menge frische Luft geben einem das Gefühl, dass man direkt auf der Weide steht. Für den […]

mehr

0

Labormäuse im Kuhstall

14. März 2017 | 11:04 JT ForschungGesundheitMilchvieh

Vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) unterstützte Forschende ließen Labormäuse im Kuhstall aufwachsen. Damit studierten sie, wie die Umwelt des Bauernhofs das Immunsystem verändert und vor Allergien schützt. Durch eine verbesserte Hygiene sind Infektionskrankheiten größtenteils aus unserem Alltag verbannt worden. Der Erfolg hat allerdings eine Schattenseite: Die Zahl der Allergien nimmt stetig zu. Wenn das Immunsystem nicht […]

mehr

0

Milchviehhalter planen weniger Investitionen in Melkanlagen

26. Januar 2017 | 7:36 JT BetriebsführungInfografikMilchviehStatistik

Bei den deutschen Milchviehhaltern sinken die Investitionspläne in Melkanlagen. Im Jahr 2016 war dies ein Prozentsatz von 6,9%. Im Jahr 2015 waren dies nur noch 7,9%. Der Melkroboter und die Fischgrat-Anlage sind favorisiert. Das sind die Ergebnisse der repräsentativen und bundesweit durchgeführten Befragung von ca. 12.000 Milchviehhaltern (ab 50 Stück Milchvieh) durch die AgriDirect Deutschland […]

mehr

0

Milchsonderbeihilfe: So läuft das Antragsverfahren

16. Dezember 2016 | 15:42 JT BetriebsführungMilchviehOrganisationen/Verbände

Am 16. Dezember 2016 hat der Bundesrat das Milchsondermaßnahmengesetz (MilchSonMaßG) beschlossen, das die Grundlage für eine Sonderbeihilfe an Milcherzeuger bildet. Nach der Veröffentlichung können Landwirte innerhalb von zwei bis drei Wochen Anträge zunächst elektronisch über die HI-Tier sowie anschließend schriftlich bei der BLE stellen. Hierzu erklärt Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt: „Heute ist ein guter Tag für […]

mehr

0

Milchsektor: Krisenprävention gefordert

23. November 2016 | 12:58 JT HandelMilchviehOrganisationen/VerbändeZukunft

Politik und Molkereien sind trotz der sich aktuell abzeichnenden Markterholung weiterhin gefordert, den deutschen Milchsektor gegen künftige Marktkrisen zu wappnen. Das ist die Forderung des DBV-Fachausschusses Milch, der in dieser Woche erstmalig unter Vorsitz von Karsten Schmal tagte, wie der Deutsche Bauernverband (DBV) mitteilt. Milchbauern hätten im Jahr 2016 deutlich zu spüren bekommen, dass die […]

mehr

0

Käseverzehr steigt weiter, Milchkonsum stagniert

1. September 2016 | 18:40 JT MärkteMilchviehNahrungsmittelStatistikVerbraucher

Die Preise von Trinkmilch sind im Lebensmitteleinzelhandel fast ein Politikum, sie beeinflussen den Kauf dieser Produkte aber relativ wenig. Diesen Schluss lässt ein Blick auf die Verzehrstatistik zu. Danach haben die Deutschen den Konsum von Frischmilchprodukten im vergangenen Jahr etwas eingeschränkt. 91,1 Kilogramm  Frischprodukte konsumierte jeder Bundesbürger im vergangenen Jahr. Zu dieser Produktgruppe zählt als […]

mehr

0

Nationale Branchenorganisation Milch hilfreich?

28. August 2016 | 12:31 JT EuropaMärkteMilchviehOrganisationen/VerbändePolitik

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) verfolgt mit Nachdruck die Gründung einer national organisierten Branchenorganisation Milch, die unter anderem auch allgemeinverbindliche Regelungen treffen dürfen soll. Über Ziele und Ausgestaltung besteht aber ganz offenbar bei den Marktbeteiligten noch erheblicher Diskussionsbedarf. Während dem Raiffeisenvorsitzenden Manfred Nüssel nach eigenem Bekunden eine Art Nachfolgeorganisation zur CMA vorschwebt, die […]

mehr

0

Agrarökonomen: Wiedereinführung der Milchquote nicht Sinnvoll

13. Juni 2016 | 11:27 JT ForschungMärkteMilchviehOrganisationen/Verbände

Agrarökonomen zur aktuellen Situation auf dem Milchmarkt in Deutschland Viele Landwirte können bei den derzeitigen Erzeugerpreisen von durchschnittlich ca. 24 Cent/kg nicht mehr kostendeckend Milch produzieren. Sie erwirtschaften Verluste und sehen ihre betriebliche Existenz gefährdet. Als wesentliche Ursache für den aktuellen Rückgang der Milchpreise werden neben einer Ausweitung des Angebots nach dem Wegfall der Michquote […]

mehr

0

Milchbauern und Molkereien verständigen sich

9. Juni 2016 | 13:44 JT MärkteMilchviehOrganisationen/Verbände

Auf Einladung des Präsidenten des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, fand am 8. Juni 2016 ein Spitzengespräch mit den Vorständen und Aufsichtsräten genossenschaftlicher Molkereien und den Präsidenten der Landesbauernverbände in Berlin statt. Deutscher Bauernverband im Gespräch mit genossenschaftlichen Molkereien Landwirtschaft und Genossenschaften haben angesichts der dramatischen Milchpreissituation Ansätze zur Lösung der aktuellen sowie zur Begrenzung […]

mehr

0

Warnung vor Entsolidarisierung der Milcherzeuger

3. Juni 2016 | 17:20 JT GenossenschaftMärkteMilchviehOrganisationen/VerbändePolitik

Mit der Änderung des Agrarmarktstrukturgesetzes soll das derzeitige Überangebot an Rohmilch auf dem Milchmarkt reduziert werden. In einem Entschließungsantrag äußern die Koalitionsfraktionen CDU/CSU und SPD heute zugleich die Erwartung an die Genossenschaften, in eigener Verantwortung kurzfristig tragfähige Lösungen zur Verbesserung der Lage am Milchmarkt zu realisieren. Manfred Nüssel, Präsident des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV), ist insbesondere […]

mehr

0

Link-Tipp: Milchtankstellen finden

2. Juni 2016 | 9:36 JT LinkMärkteMilchviehNahrungsmittelVerbraucherVermarktung

In Anbetracht der Milchkrise besteht für den Verbraucher die Möglichkeit die frische Milch direkt ab Hof einzukaufen und damit den Landwirten einen fairen Preis für das Produkt Milch zu zahlen. Dafür haben viele Landwirte schon sogenannte Milchtankstellen angeschafft und bieten dort, meist über 24 Stunden, frische Milch direkt vom Erzeuger an. Um eine Milchtankstelle in […]

mehr

0

Gründe für den niedrigen Michpreis

31. Mai 2016 | 10:02 JT MärkteMilchviehPolitik

Die Gründe für die aktuelle Lage auf dem Milchmarkt sind vielfältig, hier die hauptsächlichen Gründe: Hohes Angebot an Rohmilch Mit dem Ende Mengenbeschränkung, der EU-Milchquote, kann von den Bauern so viel wie möglich produzieren werden Schwache internationale Nachfrage an Milchprodukten Die Nachfrage nach deutschen Milchprodukten sind z. B. in China und auch in anderen Ländern gesunken, […]

mehr

1

Milchbauern können nicht von Ankündigungen leben

31. Mai 2016 | 9:19 JT MärkteMilchviehOrganisationen/VerbändePolitik

Rasche Umsetzung der Ergebnisse des Milchgipfels entscheidend „Die Erwartungshaltung der Milchbauern ist angesichts der massiven Erlös- und Einkommensverluste enorm groß. Deshalb erwarten wir eine zügige Umsetzung des in Aussicht gestellten Krisenpaketes und vor allem der heute getroffenen Vereinbarungen. Von Ankündigungen können unsere Milchbauern nicht leben.“ Dies betonte der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, […]

mehr

0

Link-Tipp: Milchpreis-Petition

30. Mai 2016 | 14:24 JT LinkMärkteMilchviehVerbraucher

Die Produktionskosten für einen Liter heimische Milch liegen bei rund 35 Cent. Vor gut einem Jahr bekamen die Milchbauern noch um die 40 Cent pro Liter Milch bezahlt, doch seitdem fällt der Preis immer weiter ab. Binnen weniger Wochen ist der Preis, den die Landwirte für einen Liter Milch von den Molkereien erhalten, erstmals unter 20 Cent […]

mehr

0

Milchbauern fordern konkrete Ergebnisse vom Milchgipfel

26. Mai 2016 | 14:15 JT MärkteMilchviehOrganisationen/VerbändePolitikSPD

Vom Milchgipfel erwarten unsere Milchbauern konkrete und sofort wirksame Unterstützung. Gefordert sind Lösungen und Ergebnisse; Marktpartner und Politik dürfen sich nicht hinter Problembeschreibungen verschanzen, sondern müssen einen echten Beitrag zur Überwindung der Krise liefern. Auch werden wir sicher keine sinnlosen Debatten über planwirtschaftliche Maßnahmen führen.“ Diese Erwartungen sprach der Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV) und […]

mehr

0

« Vorherige Beiträge