Naturschutz

Bundesrat: Grundwasser besser vor Überdüngung geschützt

11. März 2017 | 12:54 JT DüngenNaturschutzPolitikWasser

In Deutschland gelten künftig strengere Regeln für den Einsatz von Dünger in der Landwirtschaft. Der Bundesrat hat am 10. März 2017 der Reform des Düngegesetzes zugestimmt, die der Bundestag am 16. Februar 2017 verabschiedet hatte. Sie setzt die europäische Nitratrichtlinie in nationales Recht um und regelt das Ausbringen von Gülle auf landwirtschaftlichen Flächen. Ziel ist […]

mehr

0

Projekt fördert Artenvielfalt in der Agrarlandschaft

3. März 2017 | 7:45 JT NaturschutzOrganisationen/VerbändeProjektWaldZukunft

Die Landwirtschaft spielt für den Erhalt der Artenvielfalt in der Agrarlandschaft eine wichtige Rolle. Zum „Tag des Artenschutzes“ am 3. März liegt somit die Frage nahe: Was kann die Landwirtschaft tun, um den Artenreichtum auf Feldern, Wiesen und Weiden zu erhalten und zu fördern? Antworten darauf gibt das gemeinsam von der Michael Otto Stiftung für […]

mehr

0

Nutztierhaltung im Spiegel der Gesellschaft

4. September 2016 | 11:04 JT HandelMärkteNaturschutzOrganisationen/VerbändePolitikTierwohlVerbraucherZukunft

Die Haltung von landwirtschaftlichen Nutztieren ist ein zentrales Thema öffentlicher Diskussionen. Daran sind nicht nur Verbraucher und Landwirte beteiligt. Auch der Handel, unterschiedliche Interessenvertretungen wie Umwelt-, Tierschutz-, Verbraucherschutz-organisationen und berufsständische Vertretungen sowie die Medien agieren in diesem Spannungsfeld. Um in dieser Problematik langfristige, ethisch vertretbare und realisierbare Lösungen zu finden, ist es erforderlich, die Kritik […]

mehr

1

Fachforum: Naturschutzberatung mit Landwirten

11. August 2016 | 14:56 JT NaturschutzOrganisationen/Verbände

Der Deutsche Bauernverband (DBV) veranstaltet am 24. Oktober 2016 das Fachforum „Naturschutzberatung mit Landwirten: Neue Wege – neue Medien“ in Berlin. Landwirtinnen und Landwirte aktiv in der Naturschutzberatung Im Fokus der Veranstaltung steht die erfolgreiche Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen in Zusammenarbeit mit Landwirtinnen und Landwirten. Nach der Einführung durch den stellvertretenden Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, […]

mehr

0

Dilemma zwischen Wunsch und Wirklichkeit

29. April 2016 | 15:47 JT NaturschutzOrganisationen/VerbändeTierwohlUmweltVerbraucher

„Wenn nach der Umfrage des Bundesumweltministeriums mehr als 83 Prozent unserer Bürger mehr Naturschutz und Tierwohl in der Landwirtschaft wollen, dann kann ich nur ergänzen, dass wir Bauern uns Tag für Tag für den Schutz der Nutztiere und die Schonung der Umwelt einsetzen und gleichzeitig die Versorgung der Bürger mit qualitativ hochwertigen Lebensmitteln sichern.“ Mit […]

mehr

0

Frühjahrsputz in der Natur bis Ende Februar beenden

16. Februar 2015 | 14:03 JT NachrichtenNaturschutzUmwelt

Der Frühjahrsputz in der Natur muss bis Ende Februar beendet sein. Vom 1. März bis zum 30. September dürfen Hecken, Wallhecken, Gebüsche sowie Röhricht- und Schilfbestände in der freien Landschaft und in Siedlungsbereichen nicht gerodet, geschnitten oder zerstört werden dürfen. Nach dem Bundesnaturschutzgesetz sollen die Brut-, Nist- und Lebensstätten vieler Tier- und Pflanzenarten damit geschützt […]

mehr

0

Nährstoffbericht NRW erschienen

19. November 2014 | 22:12 JT GülleNachrichtenNaturschutzNordrhein-WestfalenOrganisationen/Verbände

Wie viel Gülle fällt in der Landwirtschaft in Nordrhein-Westfalen an? Wieviel Gülle wird aus anderen Bundesländern und dem Ausland importiert? Wie viele Nährstoffe kommen aus den Gärresten der Biogasanlagen? Diese und viele andere Fragen rund um die Düngung in Nordrhein-Westfalen beantwortet der Nährstoffbericht 2014, den die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen jetzt im Auftrag des NRW-Ministeriums für Klimaschutz, […]

mehr

0

Forscher formulieren Strategien gegen den Hunger

22. Juli 2014 | 8:35 JT NachrichtenNahrungsmittelNaturschutzOrganisationen/VerbändeZukunft

Regional angepasste Maßnahmen könnten die Ernährung von zusätzlich drei Milliarden Menschen sichern Forscher der Universität Bonn haben zusammen mit US-Kollegen eine Weltkarte von Strategien gegen den Hunger veröffentlicht. Sie beschreibt diejenigen Maßnahmen, die je nach Region und Feldfrucht besonders sinnvoll sind, um die Lebensmittelversorgung nachhaltig zu sichern. Die Arbeit erscheint am 17. Juli im Wissenschaftsmagazin […]

mehr

0

Deutschlands Landwirtschaft 2023

21. Juli 2014 | 8:39 JT NaturschutzOrganisationen/VerbändeZukunft

„Die Herausforderungen, die sich aus der intensiven Tierproduktion ergeben, werden sich im Zeitablauf nicht ‚von selbst‘ lösen“, sagt Dr. Frank Offermann, Agrarökonom am Thünen-Institut in Braunschweig. Angesichts der erwarteten Zunahme der Rentabilität der Veredlungsproduktion dürfte dieses Thema sogar weiter an Bedeutung gewinnen. Agrarökonomen des Thünen-Instituts erstellen alle zwei Jahre Projektionen der erwarteten Entwicklungen im deutschen […]

mehr

0

Besorgniserregender Grünlandschwund

5. Juli 2014 | 18:01 JT NachrichtenNaturschutzOrganisationen/VerbändePflanzenproduktionTiere

Bundesamt für Naturschutz (BfN) legt ersten Grünland-Report vor In den Jahren 2009 bis 2013 hat das Grünland mit hohem Naturwert einen besorgniserregenden flächenmäßigen Verlust erlitten. Es ging bundesweit um 7,4 Prozent (82.000 Hektar) durch Intensivierung der Nutzung oder Umbruch zurück. „Diese drastische Abnahme ist für den Naturschutz kritisch. Sie zeigt, dass die bisherigen Maßnahmen zur […]

mehr

0

Landwirte sorgen für Trinkwasserschutz

21. März 2014 | 8:01 JT NachrichtenNaturschutzWasser

Nicht nur 80 dt  Weizen oder 35 t Kartoffeln, sondern auch 1 Mio. l Grundwasser im Jahr produziert ein Ackerbauer auf 1 ha Land. Bei einer durchschnittlichen Betriebsgröße von 56 ha in Deutschland sei mit einer Grundwasserneubildung von 56 Mio. l auf der Ackerfläche eines „Durchschnittsbauernhofes“ zu rechnen. Diese Grundwasserneubildung reiche aus, um rund 1 […]

mehr

0