Politik

Maßnahmen für laufende Legislaturperiode

5. Oktober 2018 | 9:06 JT Organisationen/VerbändePflanzenproduktionPolitik

Angesichts des Zeitdrucks beim Klimaschutz und der prekären Situation in den Ackerbaubetrieben will die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) mit ihrem aktuellen agrar- und klimapolitischen Forderungskatalog nachdrücklich Impulse setzen für nicht mehr aufzuschiebende politische Beratungen im Deutschen Bundestag und in der Bundesregierung. Ziel der UFOP ist es, dem heimischen Anbau von Raps […]

mehr

Schafhalter wegen Trockenheit in Sorge um Tierbestände

16. August 2018 | 9:32 JT Organisationen/VerbändePolitikSchafe

Die Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände (VDL) hat sich wegen der Auswirkungen der Trockenheit auf die Schafhaltung an die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, gewandt. In dem VDL-Schreiben heißt es u. a.: Die lange anhaltende Trockenheit betrifft insbesondere auch die Schafhaltung. Eine aktuelle Abfrage bei den VDL-Mitgliedsverbänden hat zu folgenden Ergebnissen geführt: Nach einem zum […]

mehr

Dürre: Zusätzlicher Anbau von Tierfutter ermöglicht

15. August 2018 | 13:40 JT CDUPolitikTiere

In Reaktion auf die anhaltende Dürre hat Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner heute im Kabinett eine Verordnung vorgestellt, durch die zusätzliche Flächen für den Anbau von Viehfutter genutzt werden können. Dazu der agrarpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Albert Stegemann: „Wir begrüßen es sehr, dass Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner den Bauern die Möglichkeit eröffnet, die sogenannten ökologischen Vorrangflächen in diesem […]

mehr

EU-Agrarpolitik soll einfacher werden

23. Juli 2018 | 13:55 JT EuropaPolitik

In EU-Gremien sowie auf nationaler Ebene steht die Neuausrichtung der EU-Agrarpolitik mal wieder auf der Tagesordnung. Ein Forscherteam um den Kieler Agrarökonom Prof. Uwe Latacz-Lohmann hat Landwirte als Nutznießer der Gemeinsamen Agrarpolitik sowie Bürgerinnen und Bürger als deren Finanziers befragt und in den Antworten einige Gemeinsamkeiten, aber natürlich auch Unterschiede erfahren. Bei den befragten Landwirten […]

mehr

5 vor 12 für die deutsche Schweinehaltung

3. Juli 2018 | 11:52 JT Organisationen/VerbändePolitikSchweine

Der Deutsche Bauernverband (DBV) fordert die Bundesregierung auf, dringend umfassende Maßnahmen für eine tragfähige Zukunft der Schweinehaltung in Deutschland zu ergreifen. „Die Ferkelerzeuger stehen seit Jahren unter massivem Druck, der sich in einem weit über dem Durchschnitt liegenden Strukturwandel bemerkbar macht“, sagt DBV-Präsident Joachim Rukwied. Dadurch müssten bereits jetzt mehr als 11 Millionen Ferkel aus […]

mehr

Bauern weitgehend von der Mautpflicht befreit

27. Juni 2018 | 13:08 JT MaschinenOrganisationen/VerbändePolitik

Nach dem Bundesfernstraßenmautgesetz sind „landwirtschaftliche Fahrzeuge im geschäftsmäßigen Güterverkehr mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von maximal 40 km/h“ von der Maut befreit. Dazu stellt Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer heute in einem Schreiben an DBV-Generalsekretär Bernhard Krüsken klar, dass unter diesem Freistellungstatbestand sowohl entgeltliche als auch unentgeltliche Beförderungen fallen. Das hatte das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) zuvor anders […]

mehr

Dreistufig zum staatlichen Tierwohl

7. Mai 2018 | 12:32 JT PolitikTierproduktionTierwohl

Dazu erklärt Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner: „Ich freue mich, dass wir gemeinsam mit den Verbänden wichtige Fortschritte gemacht haben, um bald eine nationale – und damit automatisch freiwillige – Tierwohl-Kennzeichnung, aber mit verpflichtenden Kriterien einzuführen.“ „Auch das erfolgreiche Bio-Siegel ist ein freiwilliges Siegel, niemand ist gezwungen, mitzumachen. Aber wer es nutzt, muss […]

mehr

Höhere Wertschätzung heimischer Landwirtschaft

19. April 2018 | 12:06 JT CDUPolitik

Bundesministerin Julia Klöckner hat am 18. April 2018 im Agrarausschuss des Deutschen Bundestages ihre Prioritäten der Legislaturperiode vorgestellt. Dazu der agrarpolitischen Sprecher der Unionsfraktion, Albert Stegemann: „Zentrales Anliegen der Unionsfraktion ist es, die Akzeptanz unserer heimischen Landwirtschaft in der Gesellschaft zu stärken. Dies fängt mit einer höheren Wertschätzung von Lebensmitteln an. Hierfür arbeiten täglich viele […]

mehr

Schafzüchterverband sieht Bewegung der Politik beim Wolf

9. Februar 2018 | 8:16 JT Organisationen/VerbändePolitikSchafe

Die Vereinigung der Deutschen Landesschafzuchtverbände (VDL) erkennt ernstzunehmende Bewegungen in der deutschen Politik beim Umgang mit dem Problem der Wolfs-Rückkehr. Im November 2017 hatte die Umweltministerkonferenz der Länder erstmals nicht nur Schiebebeschlüsse bis zur nächsten Konferenz, sondern konkrete Forderungen beschlossen. So wurde zum Beispiel der Bund aufgefordert, zusätzliche finanzielle Mittel bereitzustellen, „mit denen eine zweckgebundene […]

mehr

Politik und Gesellschaft in die Pflicht

14. November 2017 | 8:56 JT Organisationen/VerbändePolitikVerbraucherZukunft

Der Präsident der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) Carl-Albrecht Bartmer hat sich zur Eröffnung der weltweiten Leitmesse für Landtechnik, der Agritechnica 2017, für offene Märkte sowie für eine sachgerechte Risikobewertung und Technikfolgenabschätzung von Innovationen ausgesprochen. Vor den mehr als 2.000 Gästen am traditionellen Max-Eyth-Abend der Landtechnik rief er angesichts der weiter zunehmenden Weltbevölkerung dazu auf, der globalen […]

mehr

Fairness, Verlässlichkeit und Planungssicherheit

30. September 2017 | 12:02 JT CDUPolitik

Am Sonntag wird in Deutschland das Erntedankfest gefeiert. Dazu erklärt die für Ernährung und Landwirtschaft zuständige stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Gitta Connemann: „Am Erntedanktag werden viele bäuerliche Familien auf ein schwieriges Jahr zurückblicken. Der Frost im Frühjahr hat in einigen Teilen Deutschlands gerade bei Obstbauern und Winzern zu schmerzhaften Ernteausfällen geführt. Auch von den Folgen […]

mehr

Bundestagswahl: Wahlverhalten der deutschen Landwirte

21. September 2017 | 15:08 JT InfografikPolitikWahlen

Am 24. September stehen in Deutschland die Wahlen zum Bundestag an. Auch landwirtschaftliche Themen spielen dabei natürlich eine Rolle. AgriDirect hat daher eine Umfrage bezüglich des Wahlverhaltens der deutschen Landwirte hinsichtlich der kommenden Wahl und der letzten Bundestagswahl durchgeführt. Gleichzeitig haben die Landwirte die deutsche Agrarpolitik und den amtierenden Landwirtschaftsminister, Herrn Christian Schmidt, beurteilt. Mehr […]

mehr

Auf dem Weg zum agrarheute-Polittalk in Berlin

13. September 2017 | 6:16 JT Blog internPolitik

Auf Einladung des Deutschen Landwirtschaftsverlages bin ich auf dem nach Berlin um am agrarheute-Polittalk mit den Agrarexperten der Parteien im Haus der Bundespressekonferenz teilzunehmen. Kurz vor der Bundestagswahl empfängt die agrarheute-Redaktion unter Federführung des agrarheute-Chefredakteurs Dr. Uwe Steffin die Agrarexperten der Parteien (CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP, Die LINKE) im Haus der Bundespressekonferenz. Beim agrarheute-Polittalk […]

mehr

Agrar-Wahl-Check

23. August 2017 | 9:40 JT OnlinePolitikWahlen

Online Agrar-Wahl-Check zur Bundestagswahl 2018 zum Abgleich der agrarpolitischen Positionen der einzelnen Parteien. Der Deutsche Bauernverband (DBV) hat im Vorfeld der Bundestagswahl einen „Agrar-Wahl-Check“ auf seiner Homepage installiert. Damit können Wählerinnen und Wähler die Übereinstimmung mit den agrarpolitischen Positionen der Parteien individuell abgleichen. Die 33 abgefragten Thesen fußen auf den Kernanliegen zur Bundestagswahl und können in […]

mehr

Praktiker gesucht

20. Mai 2017 | 15:14 JT BetriebOrganisationen/VerbändePolitikTermin

Zum Start der Bewerbungsphase für das Praktikernetzwerk im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft erklärt Bundesminister Christian Schmidt: „Die Landwirtschaft steht vor großen wirtschaftlichen und ökologischen Herausforderungen. Auch die Gesellschaft stellt hohe Ansprüche an die Nachhaltigkeit der landwirtschaftlichen Erzeugung. Um den Ansprüchen und Herausforderungen gerecht zu werden, brauchen die Landwirte verlässliche politische Rahmenbedingungen. Mein Ziel sind […]

mehr

0

Handelsrückgänge durch Brexit

2. April 2017 | 17:32 JT EuropaMärktePolitik

Am 29. März 2017 wurde die EU-Austrittserklärung des Vereinigten Königreichs beim Europäischen Rat in Brüssel eingereicht. Damit steht zum ersten Mal in der Geschichte der Europäischen Union ein Austritt auf der Tagesordnung. Brexit: Mögliche Auswirkungen auf den deutschen Agrarhandel Als Folge des Brexit steht eine Neuausrichtung der Handelsbeziehungen zwischen dem Vereinigten Königreich mit der Europäischen […]

mehr

0

Für gerechte Chancen auf dem Land

30. März 2017 | 11:25 JT Ländlicher RaumOrganisationen/VerbändePolitik

Wahlforderungen für gerechte Chancen auf dem Land Während die großen Parteien noch an ihren Wahlprogrammen arbeiten, hat der Deutsche LandFrauenverband (dlv) seine Forderungen zur Bundestagswahl in einer Broschüre veröffentlicht. „Im ländlichen Raum werden Wahlen gewonnen, das hören wir oft von Politikerinnen und Politikern. Aber gleichzeitig beobachten wir, dass der Staat sich an vielen Stellen aus […]

mehr

0

Heimatministerium soll ländliche Regionen voran bringen

13. März 2017 | 9:26 JT CDULändlicher RaumPolitik

Die Union will die ländlichen Regionen mehr in den Fokus nehmen. Um zielgerichteter agieren zu können, soll sich um deren spezielle Anliegen künftig auf Bundesebene ein Heimatministerium kümmern. Lebensbedingungen auf dem Land verbessern Das Heimatministerium soll sich vor allem darauf konzentrieren, den ländlichen Raums zu stärken und das Leben dort wieder attraktiver zu machen. Angedockt […]

mehr

0

Bundesrat: Grundwasser besser vor Überdüngung geschützt

11. März 2017 | 12:54 JT DüngenNaturschutzPolitikWasser

In Deutschland gelten künftig strengere Regeln für den Einsatz von Dünger in der Landwirtschaft. Der Bundesrat hat am 10. März 2017 der Reform des Düngegesetzes zugestimmt, die der Bundestag am 16. Februar 2017 verabschiedet hatte. Sie setzt die europäische Nitratrichtlinie in nationales Recht um und regelt das Ausbringen von Gülle auf landwirtschaftlichen Flächen. Ziel ist […]

mehr

0

Raps wird unterschätzt

6. März 2017 | 18:35 JT PflanzenproduktionPolitikRapsSPD

Die Ölmühlenindustrie zeigt sich verwundert über die jüngsten Äußerungen von Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks. Nach Auffassung von OVID Verband der ölsaatenverarbeitenden Industrie in Deutschland offenbaren sie eine grundlegende Unkenntnis über die vielfältige Rolle und Nutzung von Ackerpflanzen. „Es gibt keine reinen Energiepflanzen. Die einseitigen Verlautbarungen von Frau Hendricks verkennen die Vielseitigkeit von Raps als wichtigsten […]

mehr

0

Per Online-Befragung die EU Agrarpolitik mitgestalten

4. März 2017 | 15:26 JT EuropaGAPPolitikZukunft

Der Deutsche Bauernverband (DBV) ruft Landwirte und Landwirtinnen dazu auf, sich in den kommenden Wochen aktiv an der öffentlichen Online-Konsultation der EU-Kommission zur „Modernisierung und Vereinfachung“ der Gemeinsamen EU-Agrarpolitik (GAP) zu beteiligen. Bis zum 2. Mai 2017 kann der Fragebogen ausgefüllt werden. Im Herbst will die EU-Kommission dann Vorschläge zur GAP nach 2020 vorlegen. DBV […]

mehr

0

Zukunftsfähige Regionen – nachhaltige Landwirtschaft – gute Ernährung

3. März 2017 | 12:41 JT CDULändlicher RaumNahrungsmittelPolitikZukunft

CDU-Agrarpolitiker beschließen Programm für zukunftsfähige ländliche Regionen, nachhaltige Landwirtschaft und gute Ernährung Der Bundesfachausschuss Landwirtschaft und ländlicher Raum der CDU Deutschlands hat ein umfassendes Programm für „Zukunftsfähige Regionen – nachhaltige Landwirtschaft – gute Ernährung“ beschlossen. „Ernährung, Lebensmittel, Landwirtschaft und die Gestaltung der ländlichen Regionen sind Lebens- und Heimatthemen, die die Menschen bewegen“, erklärte die Vorsitzende […]

mehr

0

Fünf Forderungen an die Politik

24. Februar 2017 | 8:55 JT GenossenschaftOrganisationen/VerbändePolitik

Der Deutsche Raiffeisenverband e.V. hat auf seiner Bilanz-Pressekonferenz 2017 seine Positionen zur Bundestagswahl 2017 vorgestellt und stellt fünf Forderungen an die Politik. Rechtsform stärken, Bürokratie abbauen! Die Genossenschaftsidee ist 2016 durch die UNESCO zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit erklärt worden. Die Rechtsform der Genossenschaft bietet den idealen Rahmen für gemeinsame Tätigkeiten. Sie darf nicht diskriminiert werden […]

mehr

0

SPD Positionspapier Agrar- und Ernährungswirtschaft

22. Februar 2017 | 12:42 JT Ländlicher RaumNahrungsmittelPolitikSPDZukunft

Das SPD Netzwerk Agrar- und Ernährungswirtschaft positioniert sich zu den Herausforderungen der Landbewirtschaftung: „Die Art und Weise wie wir mit unseren Böden und unserer Kulturlandschaft umgehen, ist von entscheidender Bedeutung für Umwelt, Wasser und Klima. Wir tragen hier Verantwortung für die kommenden Generationen. Wir brauchen eine Landbewirtschaftung in ganz Deutschland, die der ressourcenschonenden und nachhaltigen […]

mehr

0

Offener Brief der Bayerischen Jungbauernschaft

8. Februar 2017 | 8:47 JT Organisationen/VerbändePolitikSPD

Mit einem offenen Brief zu der Kampagne „neuen Bauernregeln“ wendet sich der Bayerischen Jungbauernschaft e.V. an Bundesumweltministerin Barbara Hendricks. Darin äußern die Landjugendlichen ihr Entsetzen über die neue Kampagne des BMUB. Mit den „neuen Bauernregeln“ hat die Diskussion über die Landwirtschaft einen neuen Tiefpunkt erreicht. Dass ein Bundesministerium die Landwirte und ihre Familien so behandelt, hätten sie […]

mehr

2

« Vorherige Beiträge