Umwelt

Pflanzenschutzmittel richtig lagern

5. April 2016 | 12:04 JT PflanzenschutzUmwelt

Der DLG-Ausschuss für Normen und Vorschriften hat unter Federführung von Claudia Deppe von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen und Dr. Uwe Licht-Klagge vom Gewerbeaufsichtsamt Niedersachsen das bisherige DLG-Merkblatt „Lagerung von Pflanzenschutzmitteln auf dem landwirtschaftlichen Betrieb“ überarbeitet und den neuen Anforderungen entsprechend angepasst. Die Autoren geben in dieser 2. Auflage einen Überblick über die geltenden Rechtsvorschriften für Lagermengen […]

mehr

0

Test: LED-Leuchten für den Stall

3. März 2016 | 8:50 JT BetriebEnergieUmwelt

Der Austausch konventioneller Lichttechnik gegen stromsparende LED-Leuchten nimmt kontinuierlich zu und auch im Stall kann so Strom gespart werden. Doch halten diese Leuchten auch Stallbedingungen aus? DLG-Prüfingenieur Sander Schwick vom DLG-Testzentrum kommentiert aktuelle Prüfergebnisse. Energie wird immer kostspieliger und gerade Strom ist dafür das beste Beispiel. Nicht nur in gewerblich, industriell oder öffentlich genutzten Gebäuden, […]

mehr

0

Wir machen Mief

25. Februar 2016 | 8:59 JT DüngenGülleOrganisationen/VerbändeUmwelt

Landwirte werben für Verständnis, wenn es stinkt und informieren, warum Gülle wichtig ist — Gülle, gerne auch als Wirtschaftsdünger bezeichnet, ist in der Landwirtschaft für das Wachstum von Pflanzen unverzichtbar. Rheinische Bauern: „Wir machen Mief“ „Und ja, das Zeug stinkt! Uns übrigens auch. Können wir leider nicht ändern. Aber damit es weniger stinkt, verwenden wir […]

mehr

0

Boden

5. Dezember 2015 | 12:40 JT BodenUmweltVerbraucherVideoZukunft

Toll animiertes Video über die Realität der Bodenressourcen in der ganzen Welt. Let’s Talk About Soil – German from IASS Vimeo Channel on Vimeo. The film is available in English, Chinese, Spanish, German, French, Portugese, Turkish, Arabic, Italian and English subtitled. This animated film tells the reality of soil resources around the world, covering the […]

mehr

0

Rinder sind keine Klimakiller

3. Dezember 2015 | 14:15 JT RinderTierproduktionUmwelt

Beim UN-Klimagipfel in Paris stand die Reduzierung der Treibhausgase im Fokus. Dazu wird die Landwirtschaft, insbesondere die Rinderhaltung auf Grund des Methanausstoßes, dabei oft als einer der Hauptverursacher ausgemacht. Methan wird in der Regel bei vielen Fäulnisprozessen unter anaeroben Bedingungen entsteht. Die wichtigsten Quellen für die Methanbildung sind Feuchtgebiete, Wälder, Termiten, Energieerzeugung, Mülldeponien, Reisanbau und […]

mehr

0

Naturschutz und Landwirtschaft nicht gegeneinander ausspielen

15. Oktober 2015 | 8:38 JT CDUPolitikUmweltZukunft

Nein zu einem Ende der EU-Direktzahlungen an die Landwirtschaft Bundesumweltministerin Hendricks hat am heutigen Mittwoch eine „Naturschutz-Offensive 2020“ vorgestellt. Darin wird unter anderem gefordert, die Agrarsubventionen nach 2020 abzuschaffen. Hierzu erklärt der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Georg Nüßlein: „Echten Fortschritt beim Natur- und Artenschutz erreichen wir nur gemeinsam mit der Landwirtschaft – und nicht […]

mehr

0

Unfälle mit Jauche und Gülle

31. August 2015 | 13:01 JT ArbeitssicherheitGülleStatistikUmwelt

Im Jahr 2014 traten bei Unfällen rund 7 Millionen Liter Jauche, Gülle und Silagesickersaft sowie vergleichbare in der Landwirtschaft anfallende Stoffe (JGS = Jauche, Gülle, Silagesickersaft) unkontrolliert in die Umwelt aus. Das waren 58,7 % der bei Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen insgesamt freigesetzten Menge von rund 11,9 Millionen Litern. 2014: 7 Millionen Liter Jauche und […]

mehr

0

Milchviehställe für Projekt gesucht

26. August 2015 | 19:27 JT MilchviehOrganisationen/VerbändeUmwelt

Das Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V. (KTBL) führt im Rahmen des Projekts „Ermittlung von Emissionsdaten für die Beurteilung der Umweltwirkungen der Nutztierhaltung“ (EmiDaT) bundesweit Emissionsmessungen an Milch- und Mastschweineställen durch. Es werden Emissionsdaten für Ammoniak, Methan, Staub und Geruch erhoben, um aktuelle Emissionsfaktoren für verschiedene Haltungssysteme abzuleiten. In dem bundesweiten Messprogramm […]

mehr

0

TV-Tipp: Die Gülle-Flut – Gefahr für unser Trinkwasser?

13. Juli 2015 | 10:36 JT DüngenGüllePolitikTVUmweltWasserZukunft

Titel: Könnes kämpft: Die Gülle-Flut – Gefahr für unser Trinkwasser? Datum: Montag 17.07.2015 Sendezeit: 20:15 Uhr – 21:00 Uhr Sender: WDR Art: Dokumentation Autor: Dieter Könnes Jedes Frühjahr stinkt es auf den Feldern. Die Ursache: Gülle aus Massentierhaltung. Doch der Gestank ist nur das kleinste Problem mit der Gülle. Denn oftmals sickert der Dünger aus […]

mehr

0

Agrarumweltprogramme für die Artenvielfalt

9. Juli 2015 | 14:33 JT NachrichtenOrganisationen/VerbändeStatistikUmweltZukunft

Der Naturschutz in Deutschland geht bis auf den Beginn des 20. Jahrhunderts zurück. Die Erhaltung der Lebensräume von Tier- und Pflanzenarten werden bis heute in besonderer Weise über die Ausweisung von Schutzgebieten umgesetzt. Aber auch auf dem bewirtschafteten Acker werden die Arten der Offenlandschaft geschützt, zum Beispiel durch kooperative Naturschutzmaßnahmen nach dem Prinzip „Naturschutz durch […]

mehr

0

Frühjahrsputz in der Natur bis Ende Februar beenden

16. Februar 2015 | 14:03 JT NachrichtenNaturschutzUmwelt

Der Frühjahrsputz in der Natur muss bis Ende Februar beendet sein. Vom 1. März bis zum 30. September dürfen Hecken, Wallhecken, Gebüsche sowie Röhricht- und Schilfbestände in der freien Landschaft und in Siedlungsbereichen nicht gerodet, geschnitten oder zerstört werden dürfen. Nach dem Bundesnaturschutzgesetz sollen die Brut-, Nist- und Lebensstätten vieler Tier- und Pflanzenarten damit geschützt […]

mehr

0

Keine Fotovoltaik-Anlagen auf Agrarflächen

24. November 2014 | 17:18 JT EnergieNachrichtenOrganisationen/VerbändeUmweltZukunft

DBV-Präsident Rukwied lehnt Überlegungen des Bundeswirtschaftsministeriums strikt ab Der Deutsche Bauernverband (DBV) lehnt den Bau von Fotovoltaik-Anlagen auf Acker oder Grünland strikt ab. „Wir fordern nachdrücklich die Konzentration der Fotovoltaik-Förderung auf Konversionsflächen, bereits versiegelten Flächen sowie auf Gebäuden und Dächern. Acker- und Grünlandflächen müssen soweit wie möglich für die landwirtschaftliche Nutzung erhalten bleiben.“ Dies erklärte […]

mehr

0

Mais – wichtige Bedeutung für die Umwelt

18. September 2014 | 9:07 JT EnergieErnteNachrichtenNahrungsmittelPflanzenproduktionUmwelt

Mais wandelt Kohlendioxyd effektiver in Sauerstoff um als andere Pflanzen Hätten Sie es gewusst? 1 ha Maisanbau „recycelt“ den CO2-Ausstoß von 60 000 km Autofahrt oder vier Pkw-„Durchschnittsfahrern“. Mais ist eine so genannte C4-Pflanze und kann das für den Treibhauseffekt verantwortliche Kohlendioxyd effektiver als andere Kulturpflanzen in pflanzliche Biomasse umwandeln. 1 ha Mais erzeugt den […]

mehr

0

Osterfeuer vorher umschichten

26. März 2013 | 8:53 JT FunTiereUmwelt

Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche Osterfeuer entfacht. Oftmals wird das Holz hierfür schon im Herbst zusammengetragen. Solche Holzhaufen bieten zahlreichen Tierarten, wie Vögeln und Kleinsäugern, eine willkommene Deckung, Behausung und Nistmöglichkeit. Einige Vogelarten ziehen hier ihre Jungen groß, die nachtaktiven Igel verbringen dort ihre Tagruhe oder befinden sich noch in ihrem Winterschlaf. Alle […]

mehr

0

Nächste Beiträge »