Wasser

Keine Überschreitung der Nitratwerte

18. August 2017 | 9:53 JT Organisationen/VerbändeUmweltVerbraucherWasser

Auf Grund der aktuellen Berichterstattung durch die Deutschen Wasserverbände und der sich daraus ergebenden öffentliche Diskussion zur Belastung der Böden und damit des Grundwassers, durch die Landwirtschaft hat der JTG Agrar Blog folgende Frage an die Stadtwerke Münster gestellt und auch Antworten aus der Pressestelle erhalten. Die Fragen und Antworten beziehen sich immer auf das […]

mehr

1

Landwirtschaftliche Wassernutzung

21. März 2017 | 18:34 JT Organisationen/VerbändeWasser

Die Landwirtschaft in Deutschland nutzt überwiegend das so genannte „grüne Wasser“, d.h. das natürliche Regenwasser. Lediglich 1,3 Prozent des Verbrauchs von Grund-, Oberflächen- und Quellwasser entfällt auf die Land- und Forstwirtschaft. Darauf weist der Deutsche Bauernverband (DBV) anlässlich des Weltwassertages am 22. März hin. Landwirtschaft in Deutschland nutzt hauptsächlich Regenwasser Eine DBV-Broschüre zur Wassernutzung in […]

mehr

0

Bundesrat: Grundwasser besser vor Überdüngung geschützt

11. März 2017 | 12:54 JT DüngenNaturschutzPolitikWasser

In Deutschland gelten künftig strengere Regeln für den Einsatz von Dünger in der Landwirtschaft. Der Bundesrat hat am 10. März 2017 der Reform des Düngegesetzes zugestimmt, die der Bundestag am 16. Februar 2017 verabschiedet hatte. Sie setzt die europäische Nitratrichtlinie in nationales Recht um und regelt das Ausbringen von Gülle auf landwirtschaftlichen Flächen. Ziel ist […]

mehr

0

Wasserqualität in Deutschland besser als Ruf

9. März 2017 | 10:35 JT InfografikWasser

Der Nitratbericht 2016 zeigt, dass es in Deutschland keinen generellen Trend einer Verschlechterung der Gewässerqualität gibt. Vielmehr zeigt der Bericht, dass rund 82 Prozent der Grundwassermessstellen im Messnetz der europäischen Umweltagentur den Nitrat-Schwellenwert von 50 mg/l einhalten. Gleichzeitig nahmen an einem Drittel der Messstellen des Nitratbelastungsmessnetzes die Nitratkonzentrationen im Grundwasser ab, während die Anzahl an […]

mehr

1

TV-Tipp: Die Gülle-Flut – Gefahr für unser Trinkwasser?

13. Juli 2015 | 10:36 JT DüngenGüllePolitikTVUmweltWasserZukunft

Titel: Könnes kämpft: Die Gülle-Flut – Gefahr für unser Trinkwasser? Datum: Montag 17.07.2015 Sendezeit: 20:15 Uhr – 21:00 Uhr Sender: WDR Art: Dokumentation Autor: Dieter Könnes Jedes Frühjahr stinkt es auf den Feldern. Die Ursache: Gülle aus Massentierhaltung. Doch der Gestank ist nur das kleinste Problem mit der Gülle. Denn oftmals sickert der Dünger aus […]

mehr

0

Viel Wasser für ein Brot

9. Januar 2015 | 8:51 JT NahrungsmittelOrganisationen/VerbändeVerbraucherWasser

500 Liter Wasser werden insgesamt benötigt, um ein halbes Kilogramm Brot herzustellen. Denn der Herstellungsprozess des Brotes ist ebenso traditionsreich wie ressourcenintensiv: Auf dem Feld benötigen die Getreidepflanzen reichlich Regenwasser, um gut wachsen zu können. Bei der Verarbeitung braucht es nicht nur für die Zubereitung des Brotteiges Wasser, sondern auch für unterschiedliche Zwischenschritte und die […]

mehr

0

Besichtigung Wasserwerk Hohe Ward

8. April 2014 | 15:56 JT BildergalerieOrganisationen/VerbändeWasser

Auf Einladung von Michael Hellermann vom Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband e.V. Kreisverband Münster und dem Junglandwirteforum haben am letzten Sonntag 18 interessierte aus der Landwirtschaft das Wasserwerk in der Hohe Ward (Münster Hiltrup) besichtigt. Unter dem Motto „Landwirtschaft und Gewässerschutz gehen Hand in Hand“ führte ein Mitarbeiter der Stadtwerken Münster durch das Wasserwerk. Es wurde ausgeführt das […]

mehr

0

1 000 Liter Trinkwasser kosteten 2013 im Durchschnitt 1,69 Euro

21. März 2014 | 16:15 JT NachrichtenStatistikVerbraucherWasser

Im Durchschnitt haben die Bundesbürger 2013 für 1 000 Liter beziehungsweise einen Kubikmeter Trinkwasser 1,69 Euro gezahlt. Hinzu kam eine jährliche Grundgebühr von bundesweit durchschnittlich 70,98 Euro, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Weltwassertags am 22. März 2014 mitteilt. Die Grundgebühr ist zwischen 2005 und 2013 um fast 19 % gestiegen, während das Trinkwasserentgelt […]

mehr

0

Weltwassertag

21. März 2014 | 10:35 JT NachrichtenWasser

Am 22.03.2014 ist Weltwassertag Seit 1993 wird der Weltwassertag jährlich am 22. März begangen. Er ist ein Ergebnis der UN-Weltkonferenz über Umwelt und Entwicklung 1992 in Rio de Janeiro, auf der er von der UN-Generalversammlung per Resolution ausgerufen wurde. Der Weltwassertag 2014 steht unter dem Motto “Wasser und Energie“ – zwei Komplexe, die eng miteinander […]

mehr

0

Landwirte sorgen für Trinkwasserschutz

21. März 2014 | 8:01 JT NachrichtenNaturschutzWasser

Nicht nur 80 dt  Weizen oder 35 t Kartoffeln, sondern auch 1 Mio. l Grundwasser im Jahr produziert ein Ackerbauer auf 1 ha Land. Bei einer durchschnittlichen Betriebsgröße von 56 ha in Deutschland sei mit einer Grundwasserneubildung von 56 Mio. l auf der Ackerfläche eines „Durchschnittsbauernhofes“ zu rechnen. Diese Grundwasserneubildung reiche aus, um rund 1 […]

mehr

0