CCM – Futter für die Schweine

16. Oktober 2013 | 21:37 JT AusbildungBetrieb SurmannMais

Foto: JTG Agrar Service

Heute bei einem Cousin meines Chef`s als Fahrer ausgeholfen. Dort wurden ca. 20 ha Mais zu sog. Corn-Cob-Mix (CCM) geerntet bzw. verarbeitet. Mit einem New Holland CR 9090 Mähdrescher  vom Lohunternehmen Milte wurde der Mais gedroschen und anschl. per Überladewagen (Bergmann) der Stade Mühle zugeführt. Aus der Mühle dann in den Anhänger der den CCM dann in ein Fahrsilo am Hof transportierte.

Corn-Cob-Mix (CCM) wird hauptsächlich als vollwertiges Grundfutter mit hohem Energiegehalt in der Schweinemast eingesetzt. Es besteht aus der Spindel und den Körnern des Maiskolbens. Geerntet wird CCM mit einem Mähdrescher mit Pflückvorsatz (Maisgebiss).
Der Rohfasergehalt liegt aufgrund der enthaltenen Maisspindeln mit 5-8% höher als beim Körnermais der nur bei 3% liegt.

Der wirtschaftliche Kennwerte von Corn-Cob-Mais sind hier auf der Seite des Deutschen Maiskomitee e. V. (DKM) zu finden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vor dem Absenden bitte das Ergebnis aus der Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*