Eine Alm ist kein Streichelzoo

23. Juli 2017 | 15:51 JT FunTiereVideo

Foto ©: JTG Agrar Service

Jährlich sind mehrere Millionen Wanderer in den Bergen unterwegs. Nicht jeder weiß, wie er sich bei Begegnungen mit Weidevieh richtig verhalten soll. Damit kritischen Situationen vorgebeugt werden kann, wurde ein neuer Erklärfilm entwickelt, der die wichtigsten Verhaltensregeln anschaulich darstellt.

Richtiges Verhalten beim Zusammentreffen von Wanderern und Weidevieh auf Almen wird nun noch anschaulicher vermittelt.

Nach dem Infoflyer (PDF) „Eine Alm ist kein Streichelzoo“ wurde nun ein gleichnamiger Erklärfilm erstellt, der die wichtigsten Verhaltensregeln für Wanderer auf den Almen anschaulich in Comicform darstellt.

Dieser Film wurde gemeinsam von der Landwirtschaftskammer Tirol, der Tirol Werbung, dem Alpenverein, der Wirtschaftskammer und der Landesveterinärdirektion konzipiert und ist ein weiterer Schritt, um bei Wanderern, Freizeitsportlern und Erholungssuchenden mehr Bewusstsein für den richtigen Umgang mit Weidevieh zu schaffen.

„Nach dem tragischen tödlichen Unfall zu Beginn der diesjährigen Almsaison war für uns klar, dass es noch mehr Bewusstseinsbildung hinsichtlich des richtigen Verhaltens auf den Almen braucht“, erklärt LK-Präsident Josef Hechenberger die Hintergründe für die Entstehung des Filmes. „Dieser Film ist sehr einfach gestaltet, sodass verschiedenste mögliche Szenarien und Situationen auf den Almen eingebaut werden konnten und das entsprechend richtige Verhalten dargestellt wird.“

 

Quelle: Landwirtschaftskammer Tirol, 18.07.2017


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vor dem Absenden bitte das Ergebnis aus der Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*