EuroTier hautnah

11. November 2014 | 20:38 JT AusbildungBetrieb HoltmannBildergalerieMesseOrganisationen/VerbändeRinderTiere

Foto ©: JTG Agrar Service

Foto ©: JTG Agrar Service

Gestern sind wir ja, wie im Blog berichtet (3 Tage EuroTier), mit einem Wagyu Muttertier (Akemi 408, Gewicht von 530 kg) und einem Wagyu Bullenkalb (Kuga 475 mit 55 kg) auf dem Anhänger nach Hannover zur diesjährigen EuroTier angereist.

Auf dem Gemeinschaftsstand des Bundesverband Deutscher Fleischrinderzüchter und -halter e.V. (BDF) präsentieren wir die beiden Wagyus vom Hof Holtmann für den Deutschen Wagyu Verband zusammen mit Rindern der Rassen Angus, Galloway, Charolais, Welsh Black und Highland Cattle.

Damit die Holtmanschen Wagyus Nachts nicht alleine in den Messehallen sind, den es sind ja auch sehr wertvolle Tiere, habe ich dort geschlafen.
Mitten in der Nacht ist dann ein Charolais Bulle, namens Tom, ausgebüxt, wir konnten ihn nur sehr schwer wieder einfangen, zum Glück hatten wir die Handynummer des Besitzers.

Heute am ersten öffentlichen Messetag haben wir schon viele Fachgespräche führen können. Auf einer Bühne konnten wir die Wagyus präsentieren.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vor dem Absenden bitte das Ergebnis aus der Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*