Staubige Angelegenheit

17. Juli 2012 | 14:47 JT Gras/HeuPraktikaVideo

Auf Grund der guten Wetterlage und der dadurch guten Heuernte war die Heutrocknungsanlage zum bersten gefüllt. Darum hatte sich Christian dazu entschieden einen Teil des Heu’s zu kleinen Ballen zu pressen.

Die Ballenpresse des Lohnunternehmers kahm ca. 4 Stunden zum Einsatz und presste 524 Ballen die nun auf dem Heuboden für den Winter oder den Verkauf gelagert werden.

Zur Erleichterung der Arbeit kommt ein Heukran zum Einsatz.(siehe Video) Dieser transportiert das Heu aus der Heutrocknungsanlage zur Ballenpresse wo der Sohn Max und ich das Heu der Presse zuführen. Die fertigen Ballen werden zu je 6 Ballen zusammen gelegt und vom Heukran auf den Heuboden befördert.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vor dem Absenden bitte das Ergebnis aus der Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*