Landwirt, eine Berufung

10. Juli 2016 | 14:02 JT Organisationen/VerbändeVideo

Foto ©: Landvolk Niedersachsen

Foto ©: Landvolk Niedersachsen

Zum Deutschen Bauerntag 2016 hat das Landvolk Niedersachsen hat einen tollen Imagefilm produziert.

Der Film lässt die Familien zu Wort kommen und nimmt die Zuschauer in eindrucksvollen Bildern auf eine Reise durch Niedersachsens Landschaften und den Ablauf der Jahreszeiten in der Landwirtschaft mit. Die landwirtschaftlichen Familien vermitteln sehr überzeugend, warum Landwirtschaft nicht nur ein Beruf, sondern wie Hans-Dietrich Kuhlmann aus der Heide sagt, ein „Lebensgefühl“ ist. Für Jürgen Hirschfeld aus dem, Harz hört die Begeisterung für die Landwirtschaft nie auf. Der Ackerbauer und Milchviehhalter hat sich daneben Zeit Lebens ehrenamtlich engagiert, zunächst in der Niedersächsischen Landjugend, heute im Landvolk Niedersachsen. Er bezeichnet den Bauernverband als starkes Sprachrohr, der in der Öffentlichkeit viel erklären müsse. Diesem Ziel hat sich auch der Film verschrieben. Bei Ferdinand Borgmann aus dem Osnabrücker Land sind die gesunden Tiere der ganze Stolz, er bietet Lebensmittel in bester Qualität, zum besten Preis und zu jeder Zeit. Ramona Harkers aus dem Emsland engagiert sich als Geflügelhalterin stark in der Öffentlichkeitsarbeit, sie gehört zu ihrem Traumberuf Landwirtin ganz selbstverständlich dazu gehört. Als überzeugter Ökobauer sieht sich Peter Rolker in der Pflicht, noch mehr auf die Natur aufzupassen und noch stärker mit ihr leben zu müssen, als es bisher geschehen sei. Mehr Wertschätzung für seine Arbeit und zugleich eine höhere Wertschöpfung aus dem Verkauf der Milch wünscht sich Milchviehhalter Frank Bruns aus Ostfriesland. Auskömmliche Preise bezeichnet er als größte Herausforderung für die Zukunft.

Quelle: Landvolk Niedersachsen, 04.07.2016


Werbung

https://goo.gl/EVJIdc


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vor dem Absenden bitte das Ergebnis aus der Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*