Link-Tipp: Interaktive Unkrautfibel

14. Februar 2017 | 10:50 JT BetriebLinkPflanzenproduktionPflanzenschutz

Foto ©: Proplanta

Für die Erkennung und Bekämpfung von Unkräutern und Ungräsern gibt es ein neues unabhängiges Portal.

Ein freier Foto-Upload unterstützt Landwirte zusätzlich bei der Identifizierung von Pflanzen bereits im Keimblattstadium. „Der Weedscout vereint Bestimmungshilfe, Nachschlagewerk und Experten-Tool unter einem Dach“, berichtet der Herbologe Dr. Jörg Mehrtens. „Die korrekte Bestimmung von Unkräutern und Ungräsern ist nicht nur Prämisse einer erfolgreichen Unkrautbekämpfung, sondern lässt auch Rückschlüsse über Wirkungslücken, Resistenzen und Veränderungen in der Unkrautflora zu“, betont Mehrtens.

Neben saisonalen Tipps zur Unkrautbekämpfung werden im Weedscout alle in Deutschland zugelassenen Herbizide, inklusive Hersteller und Anwendungshinweise übersichtlich gelistet. Durch das monatliche Update der Pflanzenschutzmittel-Datenbank stehen dem Anwender stets die aktuellsten Mittel zur Verfügung. Ein interaktives Widget auf der Startseite ermöglicht darüber hinaus das blitzschnelle Aufsuchen von bestimmten Mitteln in sämtlichen Kulturpflanzen. In Kürze lassen sich sogar georeferenzierte Unkrautbonituren schnell und unkompliziert von unterwegs über die mobile Website durchführen.

Die Unkrautdatenbank wird kontinuierlich aktualisiert und erweitert. Bereits zum Start sind über 60 Unkrautarten mit zahlreichen Fotos, Merkmalen, Lebenszyklus, Verbreitung, Bedeutung und Wissenswertem beschrieben. Per Link gelangen Interessierte auch direkt zu den Steckbriefen der Unkräuter und Ungräser.

Quelle Proplanta, 13.02.2017

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vor dem Absenden bitte das Ergebnis aus der Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*