Mais-Fakten

30. September 2015 | 17:43 JT MaisOrganisationen/Verbände

Foto ©: JTG Agrar Service

Foto ©: JTG Agrar Service

Wer Mais anbaut, kennt das: Immer wieder flammen Vorwürfe und Kritik auf.

Das Online-Portal www.maisfakten.de liefert Argumente und Antworten für solche Diskussionen rund um den Mais. Im 13. Maisfakt beschäftigen sich die Autoren nun mit der Frage „Maisanbau und Gewässerschutz – (k)ein Problem“. Dabei gehen die Fachleute auf Einträge sowie vermeidbare und unvermeidbare Austräge ein. Sie beschreiben beispielsweise, welche Maßnahmen dazu beitragen, den vermeidbaren Anteil der Austräge zu verringern.

Mit diesem 13. Maisfakt erweitert das Deutsche Maiskomitee e.V. (DMK) die Palette der Maisfakten. Die Maisfakten gehen Kritikpunkten am Anbau von Mais auf den Grund und tragen zur Versachlichung der Debatten bei. Sachlich und gut verständlich werden verschiedene Standpunkte erläutert und Argumente durch Studien oder Artikel und Zahlen belegt. In der neuen Version wurden nun auch einige Zahlen und Daten älterer Beiträge aktualisiert.

Die Maisfakten sind online unter www.maisfakten.de einsehbar und auch als Broschüre beim DMK zu beziehen.

Quelle: Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK), 10/2015


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vor dem Absenden bitte das Ergebnis aus der Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*