Mist gestreut

16. April 2015 | 9:00 JT AckerbauAusbildungBetrieb HoltmannBildergalerieDüngen

Foto ©: JTG Agrar Service

Foto ©: JTG Agrar Service

Am vergangenen Montag und gestern (Dienstag war Berufsschule) habe ich mit dem Steyr 6180 und einem vom Lohnunternehmen geliehenen Miststreuer der Fa. Bergmann auf ca. 20 ha Mist ausgebracht, so ca. 12t pro ha.

Als Mist bezeichnet man in der Landwirtschaft die bei der Viehhaltung in Ställen anfallende Mischung der Exkremente von Tieren aus Festen- und Flüssigenbestandteilen mit einem Bindemedium, genannt Einstreu, meist Stroh, manchmal auch Hobelspäne oder Humus, oft vermischt mit dem vom Vieh nicht verzehrten Heu.

Mist ist ein organischer Dünger.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vor dem Absenden bitte das Ergebnis aus der Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*