NRW Landtag besucht

18. Oktober 2013 | 11:49 JT AusbildungBerufsschuleMilchviehPolitik

Gestern morgen per Bus mit der Berufsschulklasse des Wilhelm-Emmanuel-von-Ketteler-Berufskolleg zum nordrheinwestfälischen Landtag nach Düsseldorf.
Nach einer Sicherheitsüberprüfung und einem Frühstück haben wir einer Plenarsitzung zum Thema Hochschulautonomie beigewohnt.

Danach hatten wir eine einstündige Diskussionsrunde mit Christina Schulze Föcking (CDU, MdL für den Wahlkreis Steinfurt I mit den Kommunen Altenberge, Greven, Horstmar, Laer, Metelen, Neuenkirchen, Nordwalde, Ochtrup, Steinfurt und Wettringen, u. a. Mitglied und Sprecherin des Ausschusses für Klimaschutz, Umwelt, Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz) zu Politik im allgemeinen und mit dem Schwerpunkt Agrar.

Anschl. ging  es nach Gelsenkirchen-Buer auf den Landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Drießen. Dort werden 400 Milchkühe inkl. Nachzucht in einem Doppel-16er-Fischgrätenmelkstand mit einem Herdendurchschnitt (Milchleistung) von 10.000 kg gehalten.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vor dem Absenden bitte das Ergebnis aus der Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*