Pro und Contra am Schweinemobil in Münster

29. März 2015 | 17:31 JT AusbildungBerufsschuleBildergalerieSchweineVerbraucher

Foto ©: JTG Agrar Service

Foto ©: JTG Agrar Service

Am gestrigen Samstag habe ich mit meiner Berufsschulklasse, Landwirtschaftliche Oberstufe 1 im dritten Lehrjahr, des Wilhelm-Emmanuel-von-Ketteler- Berufskolleg in der Innenstadt von Münster mit dem sogenannten Schweinemobil, die Münsteranerinnen und Münsteraner über die moderne Schweinehaltung informiert. In vielen persönlichen Gesprächen, die auch teils kontrovers geführt wurden, konnten wir erläutern und am Schweinemobil auch live zeigen, wie heute die moderne Schweinehaltung erfolgt. Wir konnten mit einigen falschen Vorstellungen, die meistens durch eine nicht objektive Medienberichterstattung entstanden sind, aufräumen und den interresierten Passanten die heutige Praxis in der Schweinehaltung aufzeigen.

Vorort wurden wir durch zwei Mitarbeiter der AGRAVIS Mischfutter Westfalen GmbH und von Stefan Eilers, Geschäftsführer der Eilers Futtermittel GmbH & Co. KG aus Emsdetten,  unterstützt.
Auch haben Heinz Georg Buddenbäumer (CDU Ratsherr Stadt Münster), Susanne Schulze Bockeloh (Kreislandwirtin), Sybille Benning (CDU MdB) und Johannes Röring (CDU MdB,  Präsidenten des  Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbands) mit den Verbrauchern diskutiert.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vor dem Absenden bitte das Ergebnis aus der Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*