Rausche der Jungsau/Sau

9. Mai 2013 | 13:06 JT AusbildungBerufsschuleSchweineTierproduktion

Unter Rausche versteht man das eine Sau paarungsbereit ist (brünstig).
Nach 4-5 Monaten tritt die Geschlechtsreife ein, die Sau könnte besamt werden. Die wirkliche Zuchtreife erfolgt nach 220-240 Tage bzw. bei einem Lebendgewicht von 120-140 kg.

Die Rausche wird 4-6 Tage nach Absetzen der Ferkel Hormonnell ausgelöst.

Bei Jungsauen stellt sich die Transport Rausche 2-3 Tage nach dem einstallen im Quarantänestall ein.
Jeweils nach einem 21-Tage Zyklus erfolgt die 2te und 3ten Rausche, nach der besamt werden kann.
 
Dauer der Rausche:

  • Vorbrunst: 2Tage
  • Hauptbrunst: 2 Tage
  • Nachbrunst: 1-2 Tage
  • Zwischenbrunst: 15 Tage


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vor dem Absenden bitte das Ergebnis aus der Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*