SVLFG-Wahlausschuss gibt Ergebnisse der Sozialwahl bekannt

23. Juni 2017 | 20:49 JT Organisationen/Verbände

Das Ergebnis der Sozialwahl bei der Sozialversicherung für Landwirtschaft,
Forsten und Gartenbau (SVLFG) liegt vor. Eine Wahl mit Wahlhandlung fand ausschließlich in der Gruppe der Selbständigen ohne fremde Arbeitskräfte (SofA) statt. Das Wahlergebnis in dieser Gruppe wurde in der Sitzung des Wahlausschusses der SVLFG am 20. Juni bekannt gegeben.

In den Gruppen der Arbeitgeber und versicherten Arbeitnehmer wurde jeweils nur eine Liste zugelassen. Daher fanden in diesen beiden Gruppen keine Wahlhandlungen statt.

In der SofA-Gruppe wurde für 217.280 Wahlberechtigte ein Wahlausweis ausgestellt. Insgesamt wurden 146.865 Stimmen abgegeben. Die Wahlbeteiligung betrug somit 67,6 Prozent.

Die Sitzverteilung wird nach dem Höchstzahlverfahren d’Hondt ermittelt. Dabei werden nur die Vorschlagslisten berücksichtigt, die mindestens fünf Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen erhalten haben. Elf Listen bewarben sich in der SofA-Gruppe um die 20 Sitze in der Vertreterversammlung. Bis auf eine Liste haben alle mindestens fünf Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen erhalten. Die Listen 1, 2, 3, 4, 5 und 8 sind eine Listenverbindung eingegangen, so dass ihre erhaltenen Stimmen zusammengerechnet werden.

Die Bekanntmachung des Wahlausschusses sind unter http://www.svlfg.de/70-
sv/sv4/index.html zu finden.

Die neu gewählte Vertreterversammlung hat 60 Mitglieder. Sie setzt sich paritätisch aus Vertretern der versicherten Arbeitnehmern, Arbeitgebern und Selbständigen ohne fremde Arbeitskräfte zusammen und wählt den Vorstand, der aus 15 Mitgliedern besteht.

Die Vertreterversammlung beschließt u.a. die Satzung, stellt den Haushaltsplan fest und beschließt die Unfallverhütungsvorschriften.

Die Bundeswahlbeauftragte für die Sozialversicherungswahlen 2017 Rita Pawelski (Mitte) und ihr Stellvertreter Klaus Wiesehügel (Zweiter von rechts) besuchten den Wahlausschuss der SVLFG in Berlin. Sie informierten sich über den Stand und das Verfahren der Stimmenauszählung.
Foto ©: SVLFG

Quelle: Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG), 22.06.2017


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vor dem Absenden bitte das Ergebnis aus der Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*