TV-Tipp`s: Hof sucht Bauer

18. November 2015 | 7:27 JT TV

  • Titel: Hof sucht Bauer – Zwischen Acker und Backstube
  • Datum: Sonntag, 22.11.2015
  • Sendezeit: von 14:15 Uhr – bis 15:00 Uhr
  • Sender: ZDF
  • Art: Dokumentation

Der Brothof Waake bei Göttingen – einer von zehntausenden Höfen in Deutschland, auf denen der Nachwuchs fehlt. Andere träumen vom Leben als Landwirt. Kann einer davon seinen Traum erfüllen?

Deutschlands Bauernhöfe sterben aus. Existierten 1970 noch weit über eine Million Höfe, sind es heute gerade noch 300 000. Auf dem Brothof Waake ist Vielseitigkeit gefragt. Drei Kandidaten müssen sich beim Probearbeiten bewähren, nur einer kann den Hof übernehmen.

Seit über 20 Jahren bewirtschaften Landwirt Hannes von Grafenstein-Lohrberg (58) und seine Ehefrau Conni (55) einen Bio-Hof in Waaken in der Nähe von Göttingen. Mit viel Liebe betreiben sie eine Bäckerei, einen Hofladen, halten 40 Rinder und 20 Schweine. So langsam denken sie an den Ruhestand und suchen Nachfolger, denen sie ihren Hof anvertrauen können.

Zwei Bewerberpaare wollen sich den Traum vom Bio-Hof erfüllen: Philipp Peters und Nanya Pieper sind Mitte Zwanzig und haben eine kleine Tochter. Zur Zeit studieren sie noch Landwirtschaft, wollen aber bald selbst einen Hof führen.

Benjamin Paries und Tim Althaus sitzen auf einem Traktor. Foto ©: ZDF/Julia Disselmeyer

Benjamin Paries und Tim Althaus sitzen auf einem Traktor. Foto ©: ZDF/Julia Disselmeyer

In die Kategorie begeisterte Laien fallen Benjamin Paries und Tim Althaus. Beide Paare müssen kräftig anpacken, um die Hofbesitzer von sich zu überzeugen. Wird ihnen das gelingen?

 

  • Titel: Hof sucht Bauer – Der Obsthof am Deich
  • Datum: Sonntag, 29.11.2015
  • Sendezeit: von 14:10 Uhr – bis 14:55 Uhr
  • Sender: ZDF
  • Art: Dokumentation

Der Obsthof im Ostebogen in Niedersachsen – einer von zehntausenden Höfen in Deutschland, auf denen der Nachwuchs fehlt. Andere träumen vom Leben als Landwirt. Wessen Traum wird wahr?

Deutschlands Bauernhöfe sterben aus. Existierten 1970 noch weit über eine Million Höfe, sind es heute gerade noch 300 000. Auf dem Obsthof im Ostebogen sind die Anforderungen besonders hoch. Drei Kandidaten müssen sich bewähren, nur einer kann den Hof übernehmen.

Arne Fey beim Mulchen auf dem Traktor.. Foto ©: ZDF/Simon Laufer

Arne Fey beim Mulchen auf dem Traktor.. Foto ©: ZDF/Simon Laufer

Jörg Ahrens führt seit 13 Jahren den Obsthof im Kehdinger Land mit 18,5 Hektar Land, auf denen er Äpfel, Birnen und Zwetschgen anbaut. Umrahmt wird der idyllische Hof von einem Deich, den 46 Schafe beweiden. Ahrens hat viel Mühe investiert, um den Hof auf biodynamischen Anbau umzustellen. Jetzt will er sich beruflich verändern und sucht einen oder mehrere Nachfolger, die seinen Hof weiterführen.

Ganz unterschiedliche Kandidaten konkurrieren um den Obsthof: ein Immobilienberater aus Siegburg, der als Quereinsteiger antritt. Eine junge Familie aus Berlin mit Ausbildung im Gartenbau – und ein junger Hamburger, der genug vom Stadtleben hat. Sie alle eint die Liebe zur Natur. Aber bewähren sie sich auch im harten Hofalltag? Und können sie Jörg Ahrens überzeugen, ihnen seinen Hof anzuvertrauen? Nur einer darf zurückkehren, um mit Ahrens über den Hofkauf zu verhandeln.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vor dem Absenden bitte das Ergebnis aus der Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*