Unter Druck

8. August 2012 | 20:48 JT AckerbauAusbildungBetrieb WeimannGras/Heu

Wie schon berichtet haben wir Feldgras gesät. Feldgras stellt keine besonderen Anforderungen an die Bodenart. Der Boden sollte einen pH-Wert über 5,5 haben. Feuchte Lagen mit über 650 mm Jahresniederschlag sind am besten geeignet, auf zu feuchten oder zu trockenen Böden sollte nicht ausgesät werden.

 

 

 

Nach der Saat wird durch eine Walze der Boden angedrückt, da die Feldgrassamen einen  komprimierten Boden bevorzugen.

Ich habe heute viel Zeit auf dem Traktor verbracht und ca. 6,5 ha gewalzt. Ich bin auf eine Flächenleistung von 1,2 ha pro Stunden gekommen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vor dem Absenden bitte das Ergebnis aus der Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*