Verzehr von Geflügelfleisch steigt

27. Juli 2016 | 8:15 JT GeflügelNahrungsmittelStatistikVerbraucher

Foto ©: www.lebensmittelfotos.com

Foto ©: www.lebensmittelfotos.com

631 700 Tonnen Geflügelfleisch von Januar bis Mai 2016 erzeugt

Die Geflügelfleischproduktion in Deutschland stieg in den Monaten Januar bis Mai 2016 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 1,1 %. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, wurden in den ersten fünf Monaten 2016 insgesamt 631 700 Tonnen Geflügelfleisch erzeugt.

Gut 94 % der gesamten Geflügelfleischproduktion in Deutschland machten Jungmasthühner- und Truthühnerfleisch aus. Die Produktion von Jungmasthühnerfleisch sank dabei von Januar bis Mai 2016 leicht um 0,7 % gegenüber dem Vorjahresniveau auf rund 398 200 Tonnen. Im selben Zeitraum stieg die Erzeugung von Truthühnerfleisch um 4,5% auf knapp 198 400 Tonnen.

Quelle: Statistisches Bundesamt (DESTATIS), 26.07.2016


Werbung

https://goo.gl/EVJIdc

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vor dem Absenden bitte das Ergebnis aus der Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*